Hauptmenü

Geht der Rallye die Luft aus?

VOM ANLAGEMARKT

Anlagemarkt

Frank Hoster Artikelbild

Frank Hoster ist Anlageexperte bei der Sparkasse am Niederrhein.

NIEDERRHEIN. Die US-Leitindizes „S&P 500“ und „Dow Jones Industrials“ setzen ihren Höhenflug fort. Weil der Jahresauftakt oftmals ein Indikator für das Gesamtjahr ist, könnte sich der Aufwärtstrend also fortschreiben.

Verlassen sollte man sich darauf aber nicht, das zeigt ein Blick zurück zum Jahresbeginn 2011. Damals war die Stimmung unter US-Anlegern so optimistisch wie heute. Doch verlor der „S&P 500“ nach einem Zwischenhoch im Frühjahr zum Jahresende hin rund 20 Prozent.

Weiterlesen: Geht der Rallye die Luft aus?

Schon jetzt 30.000 Stimmen

Zwischenstand beim Online-Voting von Knete für die Fete

Der einminütige Trailer zeigt Ausschnitte aus allen neun Videos, die sich um Knete für die Fete bewerben. Das Online-Voting läuft noch bis zum Montag, 22. Januar.

Der einminütige Trailer zeigt Ausschnitte aus allen neun Videos, die sich um Knete für die Fete bewerben. Das Online-Voting läuft noch bis zum Montag, 22. Januar.

NIEDERRHEIN. Nach knapp zwei Wochen sind bereits rund 30.000 Stimmen für die Videos abgegeben worden, mit denen die Abschlussjahrgänge von neun weiterführenden Schulen „Knete für die Fete“ gewinnen wollen. Ganz vorne liegen aktuell das Julius-Stursberg-Gymnasium aus Neukirchen-Vluyn (7978), das Berufskolleg für Technik in Moers (7240) und das Xantener Stiftsgymnasium (5639). Das Voting läuft noch bis einschließlich Montag, 22. Januar.

Weiterlesen: Schon jetzt 30.000 Stimmen

Schneller im Internet, als man denkt

Sparkasse unterstützt das Projekt Schülerzeitung-Online

Siegerehrung beim 36. Schülerzeitungs-Wettbewerb der Sparkasse

Bei der Preisverleihung des Schülerzeitungswettbewerbes im vergangenen Jahr war bereits zum dritten Mal nur eine Online-Zeitung dabei, der Viewpoint@GAM des Gymnasiums Adolfinum. Die Sparkasse lädt die Schulen zwischen Moers und Xanten dazu ein, mit ihren Schülerzeitungen online zu gehen.

NIEDERRHEIN. Auf Instagram, Facebook und anderen Plattformen sozialer Medien stellt sich die Frage gar nicht. Natürlich erzählen junge Leute da jeden Tag Geschichten und veröffentlichen Fotos oder Videos. Warum sollten also nicht auch die Schülerzeitungen zwischen Moers und Xanten von den Vorteilen des Internets profitieren? Die Sparkasse am Niederrhein lädt alle Grund- und weiterführenden Schulen dazu ein, ihre News in einer eigenen Online-Zeitung zu veröffentlichen. „Wir möchten die Schulen dabei finanziell und mit Know-how unterstützen“, sagt Pressesprecher Jörg Zimmer.

Weiterlesen: Schneller im Internet, als man denkt

Nach 45 Jahren wieder einmal Urlaub

Sparkasse überreicht Johannes Irkens einen Reisegutschein

Geschäftsstellenleiter Carsten Thelen überreicht Gertrud und Johannes Irkens einen Reisegutschein im Wert von 250 Euro.

 

XANTEN. Nur ein einziges Mal sind Johannes und Gertrud Irkens in den Urlaub verreist: „Das war vor 45 Jahren nach unserer Hochzeit.“ Jetzt planen die Eheleute wieder eine Reise, denn der 68-jährige Johannes Irkens gewann beim Online-Adventsspiel der Sparkasse am Niederrhein einen Reise-Gutschein im Wert von 250 Euro. „Von insgesamt 1500 Teilnehmern haben nur 50 alle 24 Fragen richtig beantwortet“, sagte Carsten Thelen, Geschäftsstellenleiter der Sparkasse in Marienbaum, und gratulierte dem Wardter auch zum Losglück. Wohin es gehen soll, weiß der Kfz-Mechaniker schon ganz genau: „An die holländische See, das wird auch unserem Zwergdackel Maxi gefallen.“

Weiterlesen: Nach 45 Jahren wieder einmal Urlaub

Neun Videos, neun Geschichten und Deine Stimme

Knete für die Fete: Das Online-Voting hat begonnen

Neun Videos sind im Rennen bei Knete für die Fete. – Ab sofort kann online abgestimmt werden. Das Voting endet am 22. Januar.

Neun Videos sind im Rennen bei Knete für die Fete. – Ab sofort kann online abgestimmt werden. Das Voting endet am 22. Januar.

NIEDERRHEIN. Neun Schüler-Teams aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse am Niederrhein haben ihre selbstgedrehten Filme für den Video-Wettbewerb „Knete für die Fete“ eingereicht. Ab sofort sind die Videos auf der Homepage der Sparkasse zu sehen und zu bewerten. Das Online-Voting läuft bis zum 22. Januar. „Jeder kann mitmachen“, sagt Vorstandsvorsitzender Giovanni Malaponti und freut sich auf ein spannendes Rennen.

Weiterlesen: Neun Videos, neun Geschichten und Deine Stimme

Sichere Safes für Wertsachen

Tresorschließfächer können online gebucht werden

Sparkassenmitarbeiterin Nicola Hemmers empfiehlt: „Unsere Tresorschließfächer sind die bessere Alternative zu  Geheimverstecken in den eigenen vier Wänden.“

Sparkassenmitarbeiterin Nicola Hemmers empfiehlt: „Unsere Tresorschließfächer sind die bessere Alternative zu Geheimverstecken in den eigenen vier Wänden.“

NIEDERRHEIN. Tresorschließfächer sind die bessere Alternative zu Geheimverstecken in den eigenen vier Wänden. Darauf weist die Sparkasse am Niederrhein hin, die in ihren Geschäftsstellen zwischen Moers und Xanten mehrfach gesicherte Kundentresore mit insgesamt rund 13.000 Schließfächern anbietet. „Schmuck, wichtige Unterlagen und alles, was einem wertvoll und wichtig ist, sind in einem Safe gut aufgehoben und zudem versichert“, sagt Vorstandsvorsitzender Giovanni Malaponti.

Weiterlesen: Sichere Safes für Wertsachen

Kids wollen aktiv Sprachen lernen

Sparkasse und Voyage-Reisen bieten Sprachreisen an

Am 17. Januar werden in der Sparkasse am Ostring nicht nur die verschiedenen Sprachreisen vorgestellt, sondern auch alle Fragen rund ums Lernen, Wohnen und die Freizeitprogramme beantwortet. Hier ein Bild aus dem vorigen Jahr.

Am 17. Januar werden in der Sparkasse am Ostring nicht nur die verschiedenen Sprachreisen vorgestellt, sondern auch alle Fragen rund ums Lernen, Wohnen und die Freizeitprogramme beantwortet. Hier ein Bild aus dem vorigen Jahr.

NIEDERRHEIN. Die Sparkasse am Niederrhein bietet auch in diesem Jahr Sprachreisen für Jugendliche an. Zur Auswahl stehen Angebote für Kinder von 11 bis 13 Jahren sowie für Teenager von 14 bis 17 Jahren. Partner des Kreditinstituts ist die Voyage-Reiseorganisation, die viel Wert auf eine altersgerechte Betreuung durch erfahrene Reiseleiter legt. Die Reise- und Lernorte liegen überwiegend an der englischen Südküste. Die Sparkasse lädt alle interessierten Kinder und Jugendlichen sowie deren Eltern zu einem Informationsabend am Mittwoch, 17. Januar, um 18 Uhr in die Kundenhalle der Hauptstelle am Ostring in Moers ein.

Weiterlesen: Kids wollen aktiv Sprachen lernen

Gefährliche Krypto-Währungen

VOM ANLAGEMARKT

Anlagemarkt

 

Harald  Schönherr  Artikelbild

Harald Schönherr ist Anlageexperte bei der Sparkasse am Niederrhein.

NIEDERRHEIN. Bitcoin, Litecoin oder Ripple. Die neuartigen Zahlungsmittel werden als digitale, virtuelle oder Krypto-Währungen bezeichnet. Dabei handelt sich jedoch nicht um gesetzliche Zahlungsmittel, sondern um künstliche Gebilde.

Aktuell erfreuen sich diese Gebilde einer großen Aufmerksamkeit und insbesondere die Spekulanten scheinen Krypto-Währungen für sich entdeckt zu haben. Tagesschwankungen von 20 bis 40 Prozent herauf und wieder herunter sind keine Seltenheit.

 

 

Weiterlesen: Gefährliche Krypto-Währungen

Neuauflage gründlich überarbeitet

Kulturstiftung der Sparkasse förderte das Alpen-Lexikon

Vorstellung Alpenlexikon

Franz-Josef Spölmink (Mitte, hinten) und Dieter Schauenberg (Mitte, vorne) stellten zusammen mit den anderen Autoren das neue Alpen-Lexikon vor. Bürgermeister Thomas Ahls (3.v.l.) und Sparkassen-Vorstand Bernd Zibell (ganz links) gratulierten herzlich.

ALPEN. Am neuen Alpen-Lexikon haben insgesamt 30 Autorinnen und Autoren mitgeschrieben. In der Gemeindebücherei stellte der Heimat- und Verkehrsvereins (HVV) das neue Buch jetzt vor. „Es ist ein Werk von Alpenern für Alpener und Menschen geschrieben, die sich für unsere schöne Gemeinde interessieren“, sagte HVV-Vorsitzender Franz-Josef Spölmink. Die Kulturstiftung der Sparkasse am Niederrhein ermöglichte den Druck mit einem Zuschuss von 2000 Euro. Der Verkaufspreis liegt bei 14,50 Euro.

Weiterlesen: Neuauflage gründlich überarbeitet

Zugpferde legen Verschnaufpause ein

VOM ANLAGEMARKT

Anlagemarkt

Frank Hoster Artikelbild

Frank Hoster ist Anlageexperte bei der Sparkasse am Niederrhein.

NIEDERRHEIN. Die deutsche Konjunktur läuft auch mit einer nur geschäftsführenden Regierung bislang hervorragend. Davon berichtet der aktuelle Finanzmarktreport, den das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) jeden Monat veröffentlicht. Die Experten des renommierten Wirtschaftsforschungsinstituts sprechen von einem stabilen Wachstum auf relativ hohem Niveau. Der gute konjunkturelle Ausblick für Deutschland werde zu einem relativ großen Teil von den Exporten getragen und somit vom hohen Wachstum im Ausland.

Weiterlesen: Zugpferde legen Verschnaufpause ein
Menü