Hauptmenü

In der Pandemie guten Kontakt gehalten

Spenden für die Ehrenabteilung und zwei Frauengemeinschaften

Tim Rütters, Leiter der Sparkassen-Geschäftsstelle in Sonsbeck (ganz rechts), besuchte die Ehrenabteilung der Feuerwehr am Gerätehaus Alpener Straße (v.l.n.r.): Josef van de Weyer, Johannes Hanßen und Hans-Josef Nobis.

Tim Rütters, Leiter der Sparkassen-Geschäftsstelle in Sonsbeck (ganz rechts), besuchte die Ehrenabteilung der Feuerwehr am Gerätehaus Alpener Straße (v.l.n.r.): Josef van de Weyer, Johannes Hanßen und Hans-Josef Nobis.

SONSBECK. Vor 35 Jahren gründete Josef van de Weyer, damals Wehrführer der örtlichen Feuerwehr, die Ehrenabteilung. „Wir wollten, dass die Kameraden, die jahrzehntelang zu jeder Tages- und Nachtzeit zu Einsätzen gefahren sind, auch nach ihrem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst Teil unserer Wehr bleiben“, berichtete Josef van de Weyer jetzt bei einem Treffen am Gerätehaus an der Alpener Straße.

Weiterlesen: In der Pandemie guten Kontakt gehalten

Sommerkonzerte im Schlosshof

Comedian Harmonists und Dank an Pflegekräfte

Stellten im Schlosshof das Programm der Sommerkonzerte 2021 vor (v.l.n.r.): Diana Finkele, Giovanni Malaponti, Tanja Burger (Grafschafter Museum) und Konrad Göke. 50 Karten werden als Dankeschön unter Pflegekräften von Krankenhäusern und der Seniorenpflege verlost werden.

Stellten im Schlosshof das Programm der Sommerkonzerte 2021 vor (v.l.n.r.): Diana Finkele, Giovanni Malaponti, Tanja Burger (Grafschafter Museum) und Konrad Göke. 50 Karten werden als Dankeschön unter Pflegekräften von Krankenhäusern und der Seniorenpflege verlost werden.

MOERS. Bei schönstem Sonnenschein hatte Diana Finkele in den Schlossinnenhof eingeladen, um das Programm der Sommerkonzerte 2021 vorzustellen.

Am 13. August geht es los, mit 4 Konzerten der COMEDIAN HARMONISTS 1934 – 2021. Das Ensemble hatte sich im letzen Jahr zum Moerser Fest der Demokratie zusammengefunden und ist zusammengeblieben. Nun kommen sie mit einem abendfüllenden Programm im Rahmen der Veranstaltungsreihe: „1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ zurück nach Moers und haben ganz viele Titel aus dem letzen Konzerts der COMEDIAN HARMONISTS in München am 13. März 1934 dabei, bevor die jüdischen Mitglieder des Ensembles aus ihre Heimat vertrieben wurden.

Weiterlesen: Sommerkonzerte im Schlosshof

Viele Botschaften zu wichtigen Themen

Sparkasse vergibt Preise für Beiträge zu den 29. Penguin’s Days

Freuen sich über so viele relevante Botschaften zu gesellschaftlichen Themen (v.l.n.r.): Ulrich Greb, Kathrin Leneke, Robert Hüttinger, Jasmin Wrobel (Schlosstheater), Giovanni Malaponti und Stefan Ertelt (Sparkasse).

Freuen sich über so viele relevante Botschaften zu gesellschaftlichen Themen (v.l.n.r.): Ulrich Greb, Kathrin Leneke, Robert Hüttinger, Jasmin Wrobel (Schlosstheater), Giovanni Malaponti und Stefan Ertelt (Sparkasse).

MOERS. „Macht was“ war das Motto des 29. Theaterfestivals Penguin’s Days. Zwar mussten die neun Theatergruppen coronabedingt leider zu Hause bleiben. Gemacht haben viele Kinder und Jugendliche auf Einladung des Jungen Schlosstheaters und der Sparkasse am Niederrhein trotzdem etwas. 58 Fotos und rund 60 Plakate reichten Kitas, Schulklassen und viele einzelne Kinder und Jugendliche ein und nahmen damit an zwei Wettbewerben teil. „Zum einen ging es darum, einen Pinguin zu falten und ihn an einem Lieblingsort zu fotografieren“, so Theaterpädagogin Kathrin Leneke.

Weiterlesen: Viele Botschaften zu wichtigen Themen

Fünf auf einen Streich

Sparkasse gibt ab Montag 20-Euro-Sammler-Münzen aus

20 Euro Sammler Muenzen 0621 oben

Diese fünf 20-Euro-Sammler-Münzen sind ab Montag, 14. Juni, in ausgewählten Geschäftsstellen der Sparkasse am Niederrhein zu haben.


 

NIEDERRHEIN. Lange haben sie warten müssen, doch jetzt können sich die niederrheinischen Münzsammlerinnen gleich fünffach freuen: Ab Montag, 14. Juni, sind die 20-Euro-Sammlermünzen „Frau Holle“, „Sendung mit der Maus“, „Sophie Scholl“, „Sebastian Kneipp“ sowie "Fußball-Europameisterschaft“ in 17 von insgesamt 23 Geschäftsstellen der Sparkasse am Niederrhein zu haben – natürlich in Stempelglanz-Qualität. Weil die Kontingente begrenzt und nicht nachbestellbar sind, bittet die Sparkasse um Verständnis, dass sie pro Kunde nur eine Münze je Motiv ausgibt.

Weiterlesen: Fünf auf einen Streich

Geschichten aus der Nachbarschaft

Sparkasse unterstützt Buchprojekt der Gemeinde Alpen

Freuen sich auf viele Geschichten aus der Nachbarschaft (v.l.n.r.): Sonja Böhm, Sparkassenvorstand Bernd Zibell, Astrid Kummer, Melanie Koerfer und Bürgermeister Thomas Ahls.

Freuen sich auf viele Geschichten aus der Nachbarschaft (v.l.n.r.): Sonja Böhm, Sparkassenvorstand Bernd Zibell, Astrid Kummer, Melanie Koerfer und Bürgermeister Thomas Ahls.

ALPEN. Geschichten aus der Nachbarschaft gibt es viele. „Nun laden wir alle Menschen, die in Alpen leben, dazu ein, sie auch aufzuschreiben“, sagt Sonja Böhm. Gemeinsam mit der Flüchtlingshilfe und der Sparkasse am Niederrhein lädt die Nachbarschaftsberatung der Gemeinde Alpen zu diesem besonderen Buchprojekt ein. „Bis zum 1. September können die Geschichten aus der Nachbarschaft in den Briefkasten des Rathauses eingeworfen oder per Post mit dem Stichwort ‚Nachbarschaft‘ an die Rathausstraße 5 in 46519 Alpen geschickt werden“, sagt Melanie Koerfer von der Flüchtlingshilfe.

Weiterlesen: Geschichten aus der Nachbarschaft

Bis 18. Juni um Extra-Spenden bewerben

Sparkasse: 183.000 Euro für die Vereine in Neukirchen-Vluyn

Im vergangenen Jahr zogen Feuerwehr-Chef Lutz Reimann, Sparkassenvorstand Bernd Zibell und Katrin Steffans (v.l.n.r.), die Leiterin der Geschäftsstelle an der Poststraße, die Gewinner der Extra-Spenden von je 250 Euro.

Im vergangenen Jahr zogen Feuerwehr-Chef Lutz Reimann, Sparkassenvorstand Bernd Zibell und Katrin Steffans (v.l.n.r.), die Leiterin der Geschäftsstelle an der Poststraße, die Gewinner der Extra-Spenden von je 250 Euro.

NEUKIRCHEN-VLUYN. Rund 183.000 Euro erhalten die örtlichen Vereine in diesem Jahr von der Sparkasse am Niederrhein. „Die Spenden sollen einmal mehr die ehrenamtliche Arbeit vor Ort unterstützen“, sagt Vorstand Bernd Zibell. Anlässlich der Übergabe der Spenden an die Vereinsvertreter lud die Sparkasse in den vergangenen Jahren immer zu einem Ehrenamtsforum ein. Zuletzt fand es 2019 in der Geschäftsstelle der Sparkasse an der Poststraße mit mehr als 200 Gästen statt. Bernd Zibell: „Das ist immer eine schöne Gelegenheit, mit den vielen Ehrenamtlichen ins Gespräch zu kommen und mehr von ihrer guten Arbeit zu erfahren.“ Erneut kann das Ehrenamtsforum nicht stattfinden, spannend und informativ wird es trotzdem.

Weiterlesen: Bis 18. Juni um Extra-Spenden bewerben

Dr. Krivec: erfreuliche Entwicklung

Adler Apotheke schließt das Testzentrum in der Sparkasse

Acht Wochen war die Adler Apotheke mit dem Testzentrum im Casino der Sparkasse am Ostring in Moers zu Gast. Dr. Simon Krivec (links) und Vorstandsvorsitzender Giovanni Malaponti (rechts) zogen eine positive Bilanz. Das medizinisch geschulte Team zertifizierte in dieser Zeit insgesamt mehr als 8000 Tests.

Acht Wochen war die Adler Apotheke mit dem Testzentrum im Casino der Sparkasse am Ostring in Moers zu Gast. Dr. Simon Krivec (links) und Vorstandsvorsitzender Giovanni Malaponti (rechts) zogen eine positive Bilanz. Das medizinisch geschulte Team zertifizierte in dieser Zeit insgesamt mehr als 8000 Tests.

MOERS. Die Adler Apotheke schließt am kommenden Freitag, 4. Juni, das Schnelltest-Zentrum im Casino der Sparkasse am Ostring. Innerhalb von acht Wochen zertifizierte das medizinisch geschulte Team dort insgesamt mehr als 8000 Tests. „Der Bedarf ist in den vergangenen Tagen deutlich zurückgegangen und ich gehe davon aus, dass das erfreulicherweise auch so bleiben wird“, sagt Dr. Simon Krivec.

Weiterlesen: Dr. Krivec: erfreuliche Entwicklung

Ehrenabteilung der Feuerwehr wieder dabei

Sparkasse am Niederrhein: 29.000 Euro für Sonsbecker Vereine

Videodreh zur Verlosung der dreimal 250 Euro Extraspenden auf der Platzanlage des SV Sonsbeck (v.l.n.r.): Sparkassenchef Giovanni Malaponti, Marc Lemkens, der erste Vorsitzende des SV Sonsbeck, Geschäftsstellenleiter Tim Rütters und Holger Schmitz, Pressereferent der Sparkasse am Niederrhein.

Videodreh zur Verlosung der dreimal 250 Euro Extraspenden auf der Platzanlage des SV Sonsbeck (v.l.n.r.): Sparkassenchef Giovanni Malaponti, Marc Lemkens, der erste Vorsitzende des SV Sonsbeck, Geschäftsstellenleiter Tim Rütters und Holger Schmitz, Pressereferent der Sparkasse am Niederrhein.

SONSBECK. Die Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr scheint einen besonders guten Draht zur Glücksgöttin Fortuna zu haben. Bei der Ziehung der Extra-Spenden von dreimal 250 Euro der Sparkasse am Niederrhein war die Ehrenabteilung, wie schon im vergangenen Jahr, wieder dabei. Auf der Platzanlage des SV Sonsbeck zog der 12jährige D-Jugend-Spieler Henry Schwickert die Glückslose. Insgesamt hatten sich 48 der 72 örtlichen Vereine für die Verlosung angemeldet. Das Video von der Verlosung ist auf der Facebook-Seite und auf dem YouTube-Kanal der Sparkasse zu sehen.

Weiterlesen: Ehrenabteilung der Feuerwehr wieder dabei

Dreimal 5000 Euro gewonnen

Drei Kunden der Sparkasse hatten Glück beim PS-Sparen

Kunde der Sparkasse hatte Glück beim PS-Sparen

NIEDERRHEIN. Dreimal 5.000 Euro gewannen Kunden der Sparkasse am Niederrhein beim PS-Sparen. Sie haben ihre Daueraufträge für PS-Lose in den Geschäftsstellen Alpen, Budberg und Eick-West erteilt. Bei der jüngsten Ziehung landeten ihre Losnummern auf dem dritthöchsten Gewinnrang.

Weiterlesen: Dreimal 5000 Euro gewonnen

Pfingsttüten trösten traurige Junggesellen

Sparkasse unterstützt Aktion des Junggesellen-Schützenvereins

Geschäftsstellenleiterin Kathrin Hüsch besuchte Rolf Bockstegers, als dieser die Pfingst-Tüten für die Vereins- und Ehrenmitglieder des Junggesellen-Schützenvereins in Alpen  packte. Die Sparkasse unterstützte die Aktion mit 500 Euro und 500 sparkassenroten Pringles-Dosen.

Geschäftsstellenleiterin Kathrin Hüsch besuchte Rolf Bockstegers, als dieser die Pfingst-Tüten für die Vereins- und Ehrenmitglieder des Junggesellen-Schützenvereins in Alpen packte. Die Sparkasse unterstützte die Aktion mit 500 Euro und 500 sparkassenroten Pringles-Dosen.

Rebana Lange und Carmen Müller von der Sparkasse am Niederrhein statteten die Deckel der 500 Chips-Dosen mit Aufklebern aus, bevor sie sie zur Pfingst-Tüten-Packstation fuhren.

Rebana Lange und Carmen Müller von der Sparkasse am Niederrhein statteten die Deckel der 500 Chips-Dosen mit Aufklebern aus, bevor sie sie zur Pfingst-Tüten-Packstation fuhren.

ALPEN. Als Trost für das abgesagte Schützenfest erhielten jetzt alle Vereins- und Ehrenmitglieder des Junggesellen-Schützenvereins prall gefüllte Pfingst-Tüten. Rolf und Petra Bockstegers hatten die rund 500 Beutel mit vielen flüssigen und festen Leckereien, darunter 500 sparkassenrote Chips-Dosen, bestückt. Geschäftsstellenleiterin Kathrin Hüsch besuchte Rolf Bockstegers in dessen zur Packstation umfunktionierten Garage und sagte: „Wir unterstützen diese schöne Aktion zudem mit 500 Euro.“ Neben der Sparkasse am Niederrhein spendeten weitere ortsansässige Unternehmen. Den Pfingst-Tüten liegt ein Brief bei, in dem Präsident Florian Lenzen, Majestät Günter Peschges und Geschäftsführer Rolf Bockstegers unter anderem schreiben: „Wir möchten uns bei euch für die Treue in diesen Zeiten bedanken. Genießt die Pfingsttage mit Speis und Trank und passt gut auf euch auf.“

Weiterlesen: Pfingsttüten trösten traurige Junggesellen
Menü

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.