Hauptmenü

Auch das Stiftsgymnasium macht bei „Knete für die Fete“ mit

Die Filmcrew vom Xantener Stiftsgymnasium plant eine filmische Rückschau auf ihre Schulzeit.

 

XANTEN. Sophia Merani, Nils Bruckmann, Hanne Irle, Leon Morris, Anne Sackers und Celina Schenk (v.l.n.r.) machen im kommenden Jahr am Stiftsgymnasium das Abitur. Doch jetzt wollen sie erst einmal ein Video drehen und damit Knete für die Fete gewinnen. Am gleichnamigen Wettbewerb der Sparkasse am Niederrhein können alle Abschlussjahrgänge von weiterführenden Schulen teilnehmen. Damit sind aktuell sechs Teams im Rennen um die Party-Zuschüsse von 1.000, 750 und 500 Euro. In der Pausenhalle werden erste Ideen für ein Drehbuch gesammelt. Einzelheiten der Story will die Filmcrew nicht verraten, doch Nils gibt einen Hinweis: „Wir planen einen ganz besonderen Rückblick auf unsere Schulzeit.“ Deshalb werden auch die meisten Szenen in der Schule spielen, aber möglicherweise auch eine in der Sparkasse am Europaplatz.

24.11.2017

Pressebild zum Download

Menü