Hauptmenü

blechDach nimmt Zuhörer mit durch die Jahrhunderte

Sonderkonzert der Sparkassenkulturstiftung im Martinstift

presseblechDach

MOERS. Einen musikalischen Gang durch mehrere Jahrhunderte erleben die Zuhörerinnen und Zuhörer am Freitag, 27. Juni, 19.30 Uhr, mit dem Blechbläserquintett blechDach. Die Veranstaltung im Martinstift der Moerser Musikschule (Filder Straße 126) ist ein Sonderkonzert der Kulturstiftung Sparkasse am Niederrhein. Unter der Leitung von Thomas Hammerschmidt präsentieren die Musiker ein fröhliches und beschwingtes Potpourri. Zu hören sind unter anderem Werke aus der „klassischen“ Musik von Verdi, Bizet und Händel. Die Musiker spielen aber auch Filmmusik von John Williams (Jurassic Park) und das brasilianische Stück „Tico Tico“ von Zequinha de Abreu.

Eintrittskarten: zwölf Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei Vorverkauf: Moerser Musikschule, Filder Straße 126, Telefon 0 28 41/ 13 33 und MoersMarketing GmbH, Homberger Straße 4, Tel. 0 28 41 / 88 22 60 (zuzüglich fünf Prozent Gebühr).

26.6.2014

 

Mehr InformationenBild für Pressedownload

Bundesweit unter den Besten

Sparkasse am Niederrhein erhielt hohe Auszeichnung

presseBundesweitBeste

DSGV-Präsident Georg Fahrenschon (links) überreicht Giovanni Malaponti die Auszeichnung als eine der besten Sparkassen in Deutschland. Mit dabei: Geschäftsstellenleiterin Katrin Steffans und Firmenkundenberater Sascha Krähmer.

 

NIEDERRHEIN. „Hier ist unser Pokal.“ Mit diesen Worten brachte Giovanni Malaponti, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse am Niederrhein, jetzt eine rote Eins mit aus Berlin zurück. Bekommen hatte er sie bei der Gala der Besten von Georg Fahrenschon, dem Präsidenten des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV). Der Bundesverband der 417 Sparkassen zeichnet damit einmal im Jahr die besten Sparkassen in Deutschland aus.

Giovanni Malaponti: „Gewertet wird neben der Vertriebsleistung vor allem die Kundenzufriedenheit.“ Bei einer breit angelegten Umfrage vergaben die Teilnehmer dabei Noten für Service, Beratung und Online-Banking. 94 Prozent gaben an, sehr zufrieden zu sein und bescheinigten der Sparkasse, ausgezeichnete, sehr gute und gute Arbeit zu machen. „Auch dafür haben wir die schöne Anerkennung in Berlin bekommen“, sagt Giovanni Malaponti.

26. Juni 2014

 

Mehr InformationenBild für Pressedownload

Chancen auf ein „deutsches Jahrzehnt“

Vom Anlagemarkt

NIEDERRHEIN. In einem realwirtschaftlich durchaus soliden Umfeld zeigt sich gerade die deutsche Volkswirtschaft von ihrer besonders starken Seite. Es sind deutsche Tugenden wie Arbeitseinsatz, Innovationskraft und Kostenbewusstsein, die die deutschen Unternehmen in puncto Wettbewerbsfähigkeit an die Spitze zurückgeführt haben. Deutschland ist in Sachen Exporte wieder zu Höchstform aufgelaufen.

Bewährt und bekannt sind die Stärken in Qualität und Dienstleistungen. Hinzu kommt, dass die deutschen Unternehmen in den Jahren vor der Krise preislich wettbewerbsfähiger geworden sind und diese Vorteile erhalten haben. Über die Exportstärke hinaus gibt es in Deutschland neuerdings zudem gute Perspektiven für Konsum und Investitionen. Die Chancen auf ein „deutsches Jahrzehnt“ stehen deshalb gut. Das dürfte auch die Anleger hierzulande freuen.

Einerseits sehen die eigenen Einkommensperspektiven solider aus und andererseits bieten Aktien und Unternehmensanleihen deutscher Unternehmen weitere Perspektiven für die Vermögensanlage. Dank steigender Unternehmensgewinne und Aussichten auf eine weitere stabile Entwicklung hat der DAX in der vorigen Woche gar die 10.000-Punkte-Marke geknackt. Dabei sind auch die Dividendenrenditen weiterhin hoch – was übrigens gegen eine Überbewertung spricht.

(Autor Thomas Klostermann ist Anlageexperte bei der Sparkasse am Niederrhein. Diese Information dient Werbezwecken. Sie genügt nicht allen gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und führt nicht zu einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen beruhen auf öffentlich zugänglichen Quellen, die die Sparkasse am Niederrhein für zuverlässig hält. Eine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Keine Aussage in dieser Veröffentlichung ist als solche Garantie zu verstehen. Die Sparkasse am Niederrhein übernimmt keinerlei Haftung für die Verwendung dieser Publikation oder deren Inhalt.)

25.6.2014

Trikots für die U 19-Mädchen

Sparkasse und Provinzial beim FC Viktoria Alpen

presseTrikots

ALPEN. Angefangen hat alles vor vier Jahren in einer Schul-AG. „Von der waren die Mädchen so begeistert, dass daraus inzwischen zwei Mannschaften geworden sind“, sagt Trainerin Bärbel Pauen. Für die so genannte U 19 des FC Viktoria Alpen, das sind junge Spielerinnen zwischen 16 und 19 Jahren, gab es jetzt von der Sparkasse am Niederrhein und der Provinzial einen Satz neuer Trikots. Maria Deselaers, die Leiterin der Sparkassen-Geschäftsstelle in Alpen, und Fabian Felske aus der Versicherungsabteilung übergaben die Trikots jetzt auf der Platzanlage an der Fürst-Bentheim-Strasse.

25. Juni 2014

 

Mehr InformationenBild für Pressedownload

5000 Euro mit PS-Losen gewonnen

Glück beim Prämiensparen in Xanten

pressePSLose

Xanten. 5000 Euro gewann ein Kunde der Sparkasse am Niederrhein beim PS-Sparen. Das ergab die Ziehung für den Monat Juni. Der Kunde hatte seinen Dauerauftrag in der Geschäftsstelle Xanten erteilt. Herzlichen Glückwunsch!

Kleiner Einsatz - große Gewinnchancen und dabei noch regelmäßig gespart. Schon für fünf Euro gibt es ein PS-Los, davon spart der Teilnehmer vier Euro. Jeder Losinhaber hat die Chance auf einen Gewinn über 250.000 Euro. Wer seine Losnummern auf der Internetseite der Sparkasse eingegeben hat, wird vom PS-Gewinnzahlen-Checker über seine persönlichen Ziehungsergebnisse per E-Mail benachrichtigt.

24.6.2014

 

Mehr InformationenBild für Pressedownload

Menü
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen