Hauptmenü

Gymnasiasten drehen Video für Knete für die Fete

Die angehenden Abiturienten des Gymnasiums Adolfinum drehen ein Video, mit dem sie bei ‚Knete für die Fete’ einen von insgesamt drei Geldpreisen gewinnen wollen. Von links rund um den Tisch sitzen Mert Halavurt, Simon Krenz, Amelie Löhndorf, Henrik Dawel, Niklas Klag, Matthias Giesen und Nele Wolf. An der Tafel steht Lou Schulz, der im Video einen windigen Finanzhai spielt.

Die angehenden Abiturienten des Gymnasiums Adolfinum drehen ein Video, mit dem sie bei ‚Knete für die Fete’ einen von insgesamt drei Geldpreisen gewinnen wollen. Von links rund um den Tisch sitzen Mert Halavurt, Simon Krenz, Amelie Löhndorf, Henrik Dawel, Niklas Klag, Matthias Giesen und Nele Wolf. An der Tafel steht Lou Schulz, der im Video einen windigen Finanzhai spielt.

MOERS. Ein windiger Finanzhai hat es auf das Geld aus der Abi-Kasse abgesehen. Werden die angehenden Abiturienten vom Gymnasium Adolfinum dem Betrüger auf den Leim gehen? – Die dramatische Szene entpuppt sich schnell als harmloser Filmdreh. „Wir machen bei ‚Knete für die Fete‘ von der Sparkasse mit“, sagt Niklas Klag. Heute ist er der Kameramann, weil der eigentliche, Lou Schulz, vor der Tafel im Klassenzimmer steht und den Hochstapler spielt. Vor dem Take setzt sich das Filmteam zusammen und bespricht die Szene. „Klar haben wir ein Drehbuch, aber die Dialoge improvisieren wir“, meint Amelie Löhndorf und sagt, warum: „Das wirkt authentischer.“

Weitere Einzelheiten der Story will die Filmcrew nicht verraten, denn die Konkurrenz ist groß. Immerhin nahmen in den Vorjahren durchschnittlich neun weiterführende Schulen am Videowettbewerb der Sparkasse am Niederrhein teil. Mitmachen können Abschlussjahrgänge aus Moers, Neukirchen-Vluyn, Rheinberg, Alpen, Sonsbeck und Xanten. Zu gewinnen gibt es Zuschüsse für die Abschluss-Party von 1.000, 750 und 500 Euro. Videos und Bewerbungen können noch bis zum 31. Dezember, Punkt 24 Uhr, auf der Aktionsseite der Sparkasse hochgeladen werden. Fragen zu „Knete für die Fete“ beantwortet die Sparkasse auch per WhatsApp (0172 7609322) oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

13.12.2019

Pressebild zum Download

Zur Aktionsseite "Knete für die Fete"

Menü
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.