Hauptmenü

KleinMontMartre am 8. und 9. August in Xanten

Frank-Rainer Laake und Birte Frie von der Sparkasse am Niederrhein sowie Musiker Reinhard Storm, Beate Spira (TIX), Bürgermeister Thomas Görtz und Sabine van der List (TIX) stellten das Programm des Kunstfestes "KleinMontMartre" vor (v.l.n.r.).

Frank-Rainer Laake und Birte Frie von der Sparkasse am Niederrhein sowie Musiker Reinhard Storm, Beate Spira (TIX), Bürgermeister Thomas Görtz und Sabine van der List (TIX) stellten das Programm des Kunstfestes "KleinMontMartre" vor (v.l.n.r.).

XANTEN. Rund 50 Künstler und Kunsthandwerker verwandeln am letzten Ferien-Wochenende die Klever Straße in ein Xantener Quartier der schönen Dinge. Ausgestellt und käuflich zu erwerben sind Bilder, Skulpturen, Holzarbeiten, Keramiken und Schmuck. Vertreten sind beim Kunstfest „KleinMontMartre“ ambitionierte Hobbykünstler ebenso wie etablierte Kreative. Beispielsweise John Waszek, der momentan in der Orangerie von Kloster Kamp ausstellt. Die Organisatorin Beate Spira von der Tourist Information hofft auf gutes Wetter: „Bitte nicht über 30 Grad und bitte kein Regen.“ Darauf hoffen auch Vorstand Frank-Rainer Laake vom Hauptsponsor Kulturstiftung Sparkasse am Niederrhein sowie Bürgermeister Thomas Görtz.

Neben Straßenmusikanten tragen auch zwei Konzerte zum besonderen Flair des Kunstfestes bei. Am Samstag um 20 Uhr treten „Chazz“ mit einer Mixtur aus Swing, Jazz und Chanson auf. Am Sonntag um 16 Uhr lädt das "Trio Balancado" die Gäste mit brasilianischen Klängen zum Verweilen ein. Für den Gaumenkitzel sorgen wieder einmal viele ehrenamtliche Helfer. Der Lions-Club backt Reibekuchen, die Pfadfinder schenken Wein aus, die Kenia-Gruppe des Stiftsgymnasiums verkauft Kuchen und der Kiwanis-Club versteigert Second-Hand-Handtaschen. Das Engagement Ehrenamtlicher wird von ausgesuchten, kommerziellen Angeboten ergänzt.

22.7.2015

 

Bild für Pressedownload

 

Menü

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.