Hauptmenü

Insgesamt 20.000 Euro gewonnen

Vier Kunden der Sparkasse hatten viel Glück mit PS-Losen

Kunden der Sparkasse hatten viel Glück mit PS-Losen

MOERS / NEUKIRCHEN-VLUYN / RHEINBERG / XANTEN. Insgesamt 20.000 Euro gewannen vier Kunden der Sparkasse am Niederrhein beim Prämiensparen. Das ergab die Ziehung für den Monat Februar. Die Gewinner von jeweils 5000 Euro hatten ihre PS-Daueraufträge in den Geschäftsstellen Eick-West, Bendschenweg, Borth und Hochbruch erteilt.

Weiterlesen: Insgesamt 20.000 Euro gewonnen

Erstes Gehalt ist schon auf dem Konto

Sparkasse am Niederrhein sprach 18 Auszubildende los

Für das Gruppenfoto ihrer Lossprechung zückten die ehemaligen Auszubildenden spontan ihre Handys um daran zu erinnern, dass sie es waren, die eine Versicherung gegen Glasbruch oder Verlust von Mobilgeräten eingeführt haben. Vorstandsvorsitzender Giovanni Malaponti (ganz links) und seine Vorstandskollegen Frank-Rainer Laake und Bernd Zibell begrüßten die neuen Jungangestellten und gratulierten zu der erfolgreichen Prüfung.

Für das Gruppenfoto ihrer Lossprechung zückten die ehemaligen Auszubildenden spontan ihre Handys um daran zu erinnern, dass sie es waren, die eine Versicherung gegen Glasbruch oder Verlust von Mobilgeräten eingeführt haben. Vorstandsvorsitzender Giovanni Malaponti (ganz links) und seine Vorstandskollegen Frank-Rainer Laake und Bernd Zibell begrüßten die neuen Jungangestellten und gratulierten zu der erfolgreichen Prüfung.

NIEDERRHEIN. Ihr erstes Gehalt als Jungangestellte hatten sie bereits auf dem Konto, als Vorstandsvorsitzender Giovanni Malaponti jetzt 18 Auszubildende lossprach. Im August 2015 hatten die jungen Leute ihre Ausbildung bei der Sparkasse am Niederrhein begonnen. Im Januar legten Sie ihre Prüfungen als Bankkaufleute und als Kaufmann für Büromanagement bei der Industrie- und Handelskammer ab. „Sie haben jetzt eine solide Ausbildung, aber ebenso wichtig ist: Sie haben jetzt viel, viel Erfahrung im Umgang mit Menschen“, sagte Giovanni Malaponti vor rund 100 Gästen der Lossprechungsfeier in der Sparkasse.

Weiterlesen: Erstes Gehalt ist schon auf dem Konto

Fastenzeit für Anleger

VOM ANLAGEMARKT

Anlagemarkt Boerse Datenanalyse 0218

Frank Hoster Artikelbild

Frank Hoster ist Anlageexperte bei der Sparkasse am Niederrhein.

NIEDERRHEIN. Wie gewonnen, so zerronnen. Der Ausverkauf an den Aktienmärkten hat sich in der zurückliegenden Woche fortgesetzt. Hatte es zunächst den Anschein, an den Märkten würde lediglich durchgeatmet, so wurden die Anleger nun eines Besseren belehrt. Aktien mussten weltweit deutlich Federn lassen. Aus den durchaus ansehnlichen Gewinnen zu Jahresbeginn sind Verluste geworden. Allein der deutsche Leitindex DAX hat in der zurückliegenden Handelswoche knapp sechs Prozent verloren. Der Cocktail aus hoher Bewertung einerseits und laufendem US-Zinserhöhungszyklus andererseits ist den Anlegern nicht bekommen.

Weiterlesen: Fastenzeit für Anleger

Kinder singen die hohen Choräle

Sparkassen-Kulturstiftung fördert Matthäus Passion

Hans-Hermann Buyken (rechts) brachte zur Probe ins evangelische Gemeindehaus Vluyn die ersten Plakate für die Matthäus Passion mit. Zusammen mit den Kindern und den  Chorleiterinnen Claudia Naujoks (2.v.l.) und Susanne Weber-Spickers (rechts daneben) sang sich Sparkassenvorstand Bernd Zibell mit ein.

Hans-Hermann Buyken (rechts) brachte zur Probe ins evangelische Gemeindehaus Vluyn die ersten Plakate für die Matthäus Passion mit. Zusammen mit den Kindern und den Chorleiterinnen Claudia Naujoks (2.v.l.) und Susanne Weber-Spickers (rechts daneben) sang sich Sparkassenvorstand Bernd Zibell mit ein.

NEUKIRCHEN-VLUYN. Auf den eben frisch gedruckten Plakaten zu Bachs „Matthäus Passion“ hatten sich die kleinen Sängerinnen bei der Probe im Gemeindehaus schnell entdeckt. Gleich unter den Solisten und zusammen mit dem Collegium Vocale der SELK, dem Kammerchor Düsseldorf und dem Cölner Barockorchester steht es: ein Kinder- und Jugendchor. „Der evangelische Kinderchor Neukirchen und der evangelische "In-Between"-Chor Vluyn singen die hohen Choralstimmen“, sagt Hans-Hermann Buyken. Er wird die Aufführung am Sonntag, 18. März, um 17 Uhr in der St. Quirinus Kirche an der Ernst-Moritz-Arndt-Straße leiten. Karten für 20 Euro (ermässigt 10 Euro) gibt es in der Neukirchener Buchhandlung und in der Buchhandlung Giesen-Handick sowie im Kirchenbüro St. Quirinus. Die Kulturstiftung der Sparkasse, das Ministerium für Kultur und Wissenschaft und die Heinz Trox-Stiftung fördern das Konzert.

Weiterlesen: Kinder singen die hohen Choräle

Ihr rockt das Haus!

Sparkasse empfing Prinzenpaar und Möhnen

Prinzenempfang in der Kundenhalle der Sparkassen-Hauptstelle in Moers.

 

MOERS. Obermöhne Brigitte Keller (l.) reimte laut ins Mikrofon: „Ohne die Sparkasse am Niederrhein kann in Moers kein Karneval sein.“ Beim Prinzenempfang in deren Kundenhalle ging es aber nicht ums Geld, sondern um das gemeinsame Feiern und Schunkeln von vielen, phantasievoll verkleideten Mitarbeitern und ihren Kunden. Sparkassenchef Giovanni Malaponti (in roter Jacke) begrüßte gut gelaunt und ebenfalls in Reimform das Grafschafter Prinzenpaar Nobbi und Tina (r.) samt Hofstaat und Musikcorps: „Ich schau Euch an und weiß sofort, Ihr lebt Karneval mit ganz viel Spaß. An jedem Tag, an jedem Ort, Ihr rockt das Haus, gebt ganz viel Gas!“ Und das tat dann auch das Prinzenpaar mit jecken Liedern und ihrem beliebten Piratentanz.

Weiterlesen: Ihr rockt das Haus!
Menü
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen