Hauptmenü

Man unternimmt viel und lernt dabei

Infoabend zu Sprachreisen in der Sparkasse

Die Freundinnen Michelle Ten Elsen (links) und Anne Venne freuen sich auf ihre erste gemeinsame Sprachreise nach Südengland.

Die Freundinnen Michelle Ten Elsen (links) und Anne Venne freuen sich auf ihre erste gemeinsame Sprachreise nach Südengland.

NIEDERRHEIN. Für Michelle Ten Elsen war schon gleich nach den letzten Sprachferien in England klar, dass sie in diesem Jahr wieder mitfahren möchte. Zum Informationsabend brachte die 12-Jährige diesmal ihre gleichaltrige Freundin Anne Venne mit, für die es die ersten Sprachferien im Sommer sein werden. „Das ist richtig toll, man unternimmt viel und lernt wirklich etwas“, so Michelle nach der rund einstündigen Vorstellung des Programms. Die von der Sparkasse am Niederrhein geförderten Sprachreisen können Kinder von 11 bis 13 Jahren, Teenager von 14 bis 17 Jahren und Abiturienten mitmachen.

Weiterlesen: Man unternimmt viel und lernt dabei

Kein Anlass für schlechte Laune

VOM ANLAGEMARKT

Anlagemarkt Boersencharts 0119 Oben

Frank Hoster

Frank Hoster ist Anlageexperte bei der Sparkasse am Niederrhein.

NIEDERRHEIN. Die Stimmung ist schlecht und das ist gut. Was zunächst widersprüchlich klingt, wirkt sich nämlich positiv auf die Ertragsaussichten für Aktien aus. Diese Rechnung geht so: Je pessimistischer Anleger die Wachstums- und Gewinnaussichten einschätzen, desto höher ist die Chance, positiv überrascht zu werden. Bei deutschen Anlegern war das übrigens schon länger so. Nun aber sehen sogar die lange Zeit optimistischen US-Investoren eher düster drein. Und das ist gut, denn das erhöht die Aussichten auf positive Überraschungen im Jahresverlauf.

Weiterlesen: Kein Anlass für schlechte Laune

Sparkasse wieder direkt erreichbar

Baustelle an der Heinrich-Lensing-Straße zieht weiter

Geschäftsstelle in Hochbruch

 

XANTEN. Ab sofort ist die Sparkasse im Hochbruch wieder direkt erreichbar. Die Baustelle an der Heinrich-Lensing-Straße zieht weiter. „Vom Schulzentrum und über den Hochbruch können unsere Kunden nun wieder direkt auf unseren Parkplatz fahren“, sagt Cornelia Gietmann, die stellvertretende Geschäftsstellenleiterin. Die Umleitung über die Gustav-Ruhnau-Straße wird aufgehoben. In den nächsten Tagen setzt der DBX die dort im März des vergangenen Jahres entfernten Poller wieder ein.

Weiterlesen: Sparkasse wieder direkt erreichbar

PS-Sparer gewinnen 1,1 Millionen Euro

Lotterie der Sparkassen: Gewinnen und Gutes tun

Kerstin Merker ist stellvertretende Leiterin der Geschäftsstelle an der Poststraße in Neukirchen. Dort gewann ein glücklicher PS-Sparer zuletzt 50.000 Euro.

Kerstin Merker ist stellvertretende Leiterin der Geschäftsstelle an der Poststraße in Neukirchen. Dort gewann ein glücklicher PS-Sparer zuletzt 50.000 Euro.

NIEDERRHEIN. Der Glücksklee symbolisiert seit vielen Jahren das PS-Sparen der Sparkasse. Die Lotterie gehört zu den ältesten der Bundesrepublik und ist bei den Kunden der Sparkasse am Niederrhein sehr beliebt. „Allein im vergangenen Jahr kauften unsere Kunden mehr als 2,1 Millionen PS-Lose“, sagt Kerstin Merker, die stellvertretende Leiterin der Geschäftsstelle an der Poststraße in Neukirchen. Dort gewann ein glücklicher PS-Sparer zuletzt 50.000 Euro. Insgesamt überwies die Sparkasse nach den Monatsauslosungen von Januar bis Dezember rund 1,1 Millionen Euro auf die Konten von Gewinnern.

Weiterlesen: PS-Sparer gewinnen 1,1 Millionen Euro

Ich habe hier viel Herzlichkeit erlebt

Sparkasse in Sonsbeck: Tim Rütters folgt auf Oliver Heger

Tim Rütters (links) übernimmt die Sparkassen-Geschäftsstelle in Sonsbeck von Oliver Heger.

Tim Rütters (links) übernimmt die Sparkassen-Geschäftsstelle in Sonsbeck von Oliver Heger.

SONSBECK. Oliver Heger und Tim Rütters haben vieles gemeinsam. Die beiden Sparkassenbetriebswirte haben langjährige Erfahrung in der Teamleitung, beide haben zwei kleine Kinder und beide wechseln in diesen Tagen ihre Stelle. Tim Rütters übernimmt die Leitung der Geschäftsstelle an der Hochstraße von Oliver Heger, der zukünftig die Geschäftsstelle der Sparkasse in Moers Repelen leitet. „Ich war acht Jahre hier in Sonsbeck und habe viel, viel Herzlichkeit erlebt. Der Abschied fällt mir schwer, aber ich freue mich auch auf die neue Aufgabe“, sagt der gebürtige Moerser Oliver Heger.

Weiterlesen: Ich habe hier viel Herzlichkeit erlebt
Menü
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen