Hauptmenü

Weltspartags-Marienkäfer für Kita St. Martin Bönninghardt

Die Kinder auf der Bönninghardt nahmen Lucy gleich in ihre Mitte. Ganz links: Stefanie Aldenhoff. In der Mitte: Barbara Tigler, die Leiterin des katholischen Kindergartens St. Martin.

Die Kinder auf der Bönninghardt nahmen Lucy gleich in ihre Mitte. Ganz links: Stefanie Aldenhoff. In der Mitte: Barbara Tigler, die Leiterin des katholischen Kindergartens St. Martin.

ALPEN. Das Gerücht sprach sich beim Frühstück schnell herum: „Lucy kommt.“ Die 38 Kinder des Kindergartens St. Martin auf der Bönninghardt waren gespannt, wer das wohl sein würde. Als Stefanie Aldenhoff von der Sparkasse mit Lucy durch die Tür kam, war klar, dass die große Marienkäfer-Dame sofort in die Kuschelecke kommt. Viele ihrer kleinen Geschwister hatten in der Weltspartagswoche ein neues Zuhause in unzähligen Kinderzimmern gefunden. Stefanie Aldenhoff: „Jedes Kind, das uns seine Spardose gebracht hat, durfte eine kleine Lucy mit nach Hause nehmen.“ Barbara Tigler, die Leiterin des integrativen Kindergartens der katholischen Kirchengemeinde St. Ulrich, freut sich über den Neuzugang: „Lucy wird hier viel Zuwendung bekommen.“

30. Januar 2018

Pressebild zum Download

 

Menü