Hauptmenü

Kinderkunst in der Sparkasse an der Burgstraße

Schulleiter Tilman Latzel (von rechts), Edith Beck-Kowolik, Lilly Winnekens, Sophie Zobel, Sidra Alekloo, Fatema Jafari und Geschäftsstellenleiterin Kathrin Hüsch schauen sich die in der Sparkasse Alpen ausgestellten Keramiken an.

Schulleiter Tilman Latzel (von rechts), Edith Beck-Kowolik, Lilly Winnekens, Sophie Zobel, Sidra Alekloo, Fatema Jafari und Geschäftsstellenleiterin Kathrin Hüsch schauen sich die in der Sparkasse Alpen ausgestellten Keramiken an. 

ALPEN. Eine fröhliche Ausstellungseröffnung erlebten Kunden jetzt in der Sparkasse an der Burgstraße. Geschäftsstellenleiterin Kathrin Hüsch begrüßte rund 40 Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Alpen sowie ein gutes Dutzend Eltern und Lehrer, um sich die von den Kindern selbst gemachten Keramiken anzuschauen.

Doch zuvor erlebten die Gäste zwei knackige Tanzshows, die die Leiterin der Töpfer-AG Edith Beck-Kowolik mit einigen der jungen Künstler vorbereitet hatte. Viel Applaus gab es für Sophie Zobels sportlichen Streetdance, das elegante Bauchtanzduo Fatema Jafari und Sidra Alekloo sowie Tontechnikerin Lilly Winnekens. Schulleiter Tilman Latzel überreichte Edith Beck-Kowolik einen Blumenstrauß.

Über 50 Keramiken – darunter Tierstelen, Gefäße und menschliche Köpfe – präsentieren eine Auswahl von Objekten, die Kinder der fünften, sechsten und siebten Klassen unter Anleitung der Künstlerin geformt, gebrannt und bemalt hatten. Die Ausstellung ist noch bis zum 23. Mai während der Öffnungszeiten der Sparkasse zu sehen.

11.5.2017

 Pressebild zum Download

 

Menü