Hauptmenü

VOM ANLAGEMARKT

Anlagemarkt

Frank Hoster Artikelbild

Frank Hoster – Anlageexperte der Sparkasse am Niederrhein.

NIEDERRHEIN. Der Mai ist bisher alles andere als der sprichwörtliche Wonnemonat. Regen, kaum Sonne und viel zu kalt ist er. Frühlingsstimmung herrscht dagegen an der Börse. Der DAX startete mit einem neuen Rekord in den vermeintlichen Horrormonat und setzte damit die Rekordjagd seit dem Sieg des EU-freundlichen Kandidaten Emmanuel Macron bei der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahl fort. Zuletzt sorgte die positive Stimmung in den Industrieunternehmen des
Euroraums für Impulse.

Im Vormonat erreichte sie den höchsten Stand seit sechs Jahren. Der Aufschwung erscheint zunehmend robuster, da nicht mehr nur der Kern der EWU wächst, sondern wie von der volkswirtschaftlichen Abteilung der Landesbank Baden-Württemberg erwartet auch die Peripherieländer aufholen. Den wesentlichen Beitrag zum Wachstum der Weltwirtschaft dürften in diesem und im nächsten Jahr aber einmal mehr die Entwicklungs- und Schwellenländer leisten.

Der globale Aufschwung gewinnt damit zunehmend an Breite, was sich mittlerweile auch in den Quartalsbilanzen der Unternehmen positiv niederschlägt. War das Gewinnwachstum der DAX-Unternehmen im vergangenen Jahr noch negativ, zeichnet sich nach der Aufholjagd in den USA seit einiger Zeit auch hierzulande eine Trendwende bei den Gewinnen ab. Nachdem über ein Drittel der DAX-Unternehmen für das erste Quartal Bilanz gezogen haben, liegen die Gewinne zweistellig über dem Niveau des Vorjahreszeitraums.

Der positive Ergebnistrend vom Schlussquartal 2016 setzte sich damit weiter fort. Bislang übertrafen mehr als die Hälfte der
Unternehmen die Erwartungen der Analysten. Das heißt: Die Frühlingsstimmung an der Börse weckt Hoffnung auf gute Erträge. Aber so, wie der Mai uns vielleicht doch noch ein paar Sonnentage bescheren wird, kann auch nicht ausgeschlossen werden, dass an den Börsen unvermittelt wieder dunkle Wolken aufziehen.

Autor Frank Hoster ist Anlageexperte bei der Sparkasse am Niederrhein.

------------------------------------------------------------------------------------
Diese Information dient Werbezwecken. Sie genügt nicht allen gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Anlageempfehlungen und führt nicht zu einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Anlageempfehlungen. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen beruhen auf öffentlich zugänglichen Quellen, die die Sparkasse am Niederrhein für zuverlässig hält. Eine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Keine Aussage in dieser Veröffentlichung ist als solche Garantie zu verstehen. Die Sparkasse am Niederrhein übernimmt keinerlei Haftung für die Verwendung dieser Publikation oder deren Inhalt.

10.5.2017

 

Menü