Hauptmenü

Die junge Sparkasse freut sich aufs MAP-Festival

Maximilian Langer, Jan Gerlich und Robert Kolassa können es kaum erwarten. Die drei Sparkassen-Mitarbeiter gehören zum Sponsoren-Team, das am Festival-Samstag beim großen MAP-Finale den Sparkassen-Ball in die Party-Menge wirft.

Maximilian Langer, Jan Gerlich und Robert Kolassa können es kaum erwarten. Die drei Sparkassen-Mitarbeiter gehören zum Sponsoren-Team, das am Festival-Samstag beim großen MAP-Finale den Sparkassen-Ball in die Party-Menge wirft.

NIEDERRHEIN. Maximilian Langer, Jan Gerlich und Robert Kolassa freuen sich aufs Rheinberger MAP-Festival, insbesondere auf die spektakuläre Atmosphäre beim großen Finale am Samstag, 26. August, rund um den Pulverturm. Wenn die Bands auf der Bühne am Pulverturm gemeinsam mit 3.500 Musikfans rocken, wird das Sparkassen-Team im Graben zwischen Bühne und Publikum stehen und den großen, roten Sparkassenball aufblasen. Der wird dann bei den ersten Tönen der Headliner Zauberlehrling in die Party-Menge geworfen.

Bereits im vorigen Jahr sorgte der über den Köpfen tanzende Ball für viel Spaß und Action. Zur Probe bliesen Maximilian, Jan und Robert jetzt das Festival-Spielzeug in der Kundenhalle der Hauptstelle auf und stellten zufrieden fest: „Pumpe und Ball sind startklar.“ Ein kurzes Zeitraffer-Video beweist das. Übrigens: Der Ball besucht am Mittwoch die Marktlon-Künstler und schaut ihnen dabei zu, wie sie dem alten Rheinberger Rathaus ein neues Outfit verpassen.

18.8.2017

Pressebild zum Download

Hier gehts zum YouTube-Video

 

Menü
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen