Hauptmenü

Wunschbäume in Kapellen, Neukirchen und Vluyn

Weihnachtswunschbaumaktion in der Geschäftsstelle Kapellen

Weihnachtswunschbaumaktion in der Geschäftsstelle Kapellen

Weihnachtswunschbaumaktion Poststrasse

Weihnachtswunschbaumaktion in der Geschäftsstelle Poststraße (oben) und in der Geschäftsstelle Vluyn (unten).

Weihnachtswunschbaumaktion Geschäftsstelle Vluyn

MOERS / NEUKIRCHEN-VLUYN. In drei Geschäftsstellen unserer Sparkasse stehen in diesem Jahr wieder ganz besondere Weihnachtsbäume. An ihnen hängen neben buntem, selbst gebasteltem Schmuck viele, viele Kinderwünsche. Bereits zum 13. Mal beteiligen wir uns an der Weihnachtswunschbaum-Aktion von „Klartext für Kinder“. In den Geschäftsstellen Kapellen, Neukirchen und Vluyn warten allein rund 250 Wunschkarten auf Spender.

„Insgesamt haben wir an den 13 Standorten in Moers, Neukirchen-Vluyn und Kamp-Lintfort 1300 Wunschzettel bedürftiger Kinder aus unserer direkten Nachbarschaft platziert“, sagt Michael Passon, Geschäftsführer des Vereins Klartext für Kinder – Aktiv gegen Kinderarmut. Zum insgesamt 13. Mal gibt es diese Aktion zusammen mit den örtlichen Jugendämtern. Und so geht es: Wunschzettel in der Geschäftsstelle abholen, gerne auch mehrere, und die Geschenke dort unverpackt wieder abgeben. Rechtzeitig vor Weihnachten packen Ehrenamtliche die Geschenke ein und übergeben sie an die Mitarbeiter des Jugendamtes.

In unserer Geschäftsstelle in Moers-Kapellen schmückten die Kinder des evangelischen Kindergartens den Baum. Kaum war er geschmückt, nahm Ludger Bickmann zwei der Karten an sich: „Ich wollte schon in den vergangenen Jahren mitmachen, heute habe ich es geschafft, Karten zu holen“, so Ludger Bickmann. Für den Baum an der Posstraße in Neukirchen hatten die Kinder der DRK-Kita Sternchen bunten Schmuck gebastelt. Hier wie auch in Vluyn half der stellvertretende Bürgermeister Kurt Best beim Aufhängen der Karten und des Baumschmuckes. In Vluyn hatten die Kinder der evangelischen Fairen Kita Kugeln und anderen Baumschmuck aus Naturmaterialien gebastelt. In allen drei Geschäftsstellen bekamen die Kinder als Dankeschön Weckmänner und Geschenke.

20. November 2019

Pressebild zum Download

 

Menü
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen