Hauptmenü

VOM ANLAGEMARKT

Anlagemarkt

Frank Hoster Artikelbild

Frank Hoster ist Anlageexperte bei der Sparkasse am Niederrhein.

NIEDERRHEIN.

Ob der DAX nun über oder knapp unter 13.000 Punkten liegt – die Aktienmärkte stehen insgesamt gut da. Das liegt insbesondere an den positiven Vorgaben aus den USA: Günstige Konjunkturdaten, starke Quartalszahlen sowie Fortschritte bei der Steuerreform liefern die entscheidenden Impulse.

Dagegen wurden die hervorragenden deutschen Wachstumsnachrichten zumindest von den Anlegern bestenfalls zur Kenntnis genommen. Die deutsche Wirtschaft boomt, doch es bestehen Zweifel, ob diese hohe Dynamik 2018 gehalten werden kann.

Anders in den USA: Dort beflügelt die Hoffnung auf eine große Steuerreform die Fantasie der Anleger. Zwar hat der von Präsident Trump vorgelegte Gesetzentwurf mit der Verabschiedung durch das Repräsentantenhaus eine erste Hürde genommen. Doch die eigentliche Herausforderung steht mit der Abstimmung im Senat erst noch bevor.

Donald Trump braucht dringend einen innenpolitischen Erfolg, nachdem die Rückabwicklung der Gesundheitsreform Obamacare trotz massiven Drucks im Senat gescheitert ist. Präsident Trump fällt es schwer, alle Republikaner auf seine Seite zu ziehen. Das droht ihm auch bei der Steuerreform, falls diese mit einem erheblichen Anstieg der Staatsverschuldung erkauft werden sollte.

In der Berichtswoche stehen nur wenige marktbewegende Konjunkturindikatoren zur Veröffentlichung an. Sie dürften insgesamt das solide Konjunktur-Umfeld bestätigen – mehr aber auch nicht.

Autor Frank Hoster ist Anlageexperte bei der Sparkasse am Niederrhein.

------------------------------------------------------------------------------------
Diese Information dient Werbezwecken. Sie genügt nicht allen gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Anlageempfehlungen und führt nicht zu einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Anlageempfehlungen. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen beruhen auf öffentlich zugänglichen Quellen, die die Sparkasse am Niederrhein für zuverlässig hält. Eine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Keine Aussage in dieser Veröffentlichung ist als solche Garantie zu verstehen. Die Sparkasse am Niederrhein übernimmt keinerlei Haftung für die Verwendung dieser Publikation oder deren Inhalt.

22.11.2017

 

Menü