Hauptmenü

GiroCents: Sparkasse überreichte 7674,33 Euro

Große Freude bei allen Spendenempfängern: 7.674,33  Euro kamen bei der 16. GiroCents-Runde zusammen. Giovanni Malaponti (ganz rechts), Vorstandsvorsitzender der Sparkasse am Niederrhein, reichte das von 2.700 Kunden gespendete Geld jetzt an sechs Vereine weiter. Vertreter aller sechs Projekte und Vereine aus Moers, Neukirchen-Vluyn, Rheinberg und Xanten berichteten bei der Tafel Neukirchen-Vluyn davon, wofür sie das Geld einsetzen.

Große Freude bei allen Spendenempfängern: 7.674,33 Euro kamen bei der 16. GiroCents-Runde zusammen. Giovanni Malaponti (ganz rechts), Vorstandsvorsitzender der Sparkasse am Niederrhein, reichte das von 2.700 Kunden gespendete Geld jetzt an sechs Vereine weiter. Vertreter aller sechs Projekte und Vereine aus Moers, Neukirchen-Vluyn, Rheinberg und Xanten berichteten bei der Tafel Neukirchen-Vluyn davon, wofür sie das Geld einsetzen.

NIEDERRHEIN. Die Zahl der Menschen, die mehrmals in der Woche Lebensmittel bei einer der örtlichen Tafeln erhalten, steigt. In Neukirchen versorgen die aktuell 29 Ehrenamtlichen derzeit rund 250 Familien in der Woche mit Nahrungsmitteln. Bei der 16. Staffel von GiroCents, dem Spendenprogramm der Sparkasse am Niederrhein, erhielt die Neukirchener Tafel die meisten Stimmen. Vorstandsvorsitzender Giovanni Malaponti überbrachte den Ehrenamtlichen dafür genau 3.744,30 Euro. Insgesamt waren während der vergangenen sechs Monate 7.674,33 Euro zusammengekommen. Sechs Vereine und Projekte aus Moers, Neukirchen-Vluyn, Rheinberg und Xanten profitieren davon.

Rund 2.700 Kunden der Sparkasse spenden aktuell das, was am Monatsende rechts vom Komma auf ihrem Girokonto steht. „Das sind maximal 99 Cent pro Monat, im Durchschnitt sind es 50 Cent“, so Giovanni Malaponti. Die Spender stimmen per Mausklick jeweils für das Projekt ihrer Wahl. Die Tafel konnte für ihren Anteil nun eine neue Rampe im Eingang bauen. „Die alte war insbesondere bei Regen sehr gefährlich für unsere Besucher“, so Franz-Josef Bockholt. Auf Platz zwei der Stimmvergabe landete der Förderverein der Kindertagesstätte Pusenhof in Moers. Für die 1.336,10 Euro kauft die Kita mit rund 80 Kindern neue Laufräder, die alten sind in die Jahre gekommen.

Die Damen vom Lions Club Rheinberg Juventas freuen sich über eine Spende von 1.055,22 Euro. „Damit finanzieren wir unser Projekt ‚Open Sundays‘“, berichtete Präsidentin Simone Tilly. Übungsleiter bringen dabei Kindern, die nicht die Möglichkeit haben, in einem Verein Mitglied zu sein, sonntags verschiedene Sportarten bei. Simone Tilly: „Mit diesem Angebot erreichen wir aktuell rund 60 Kinder in Rheinberg.“ Andreas Bögner vom Moerser Turnverein erhielt 587,09 Euro für das noch junge Special Hockey Team mit geistig behinderten Spielerinnen und Spielern.

Der katholische Montessori Kindergarten St. Helena Xanten kann nun mit 579,41 Euro eine Matschküche für die Kinder bauen. Und die Musikschule Neukirchen-Vluyn freut sich über 372,21 Euro. „Die fließen in unsere Aufführung des Messias von Händel im nächsten Jahr in der Kirche St. Quirinus“, so Gabriele Hegemann. Mehr Informationen zum Spendenprogramm GiroCents unter www.sparkasse-am-niederrhein.de.

16. September 2022

Pressebild zum Download

Menü

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.