Hauptmenü

Stadtradeln: Bürgermeister und Sparkasse ehrten Sieger-Schulen

Bürgermeister Christoph Fleischhauer (l.) und Stefan Ertelt (oben) von der Sparkasse am Niederrhein zeichneten die besten Schulteams beim Stadtradeln aus. Die Schülerinnen und Schüler freuten sich über Pokale, Urkunden und Sonderpreise im Gesamtwert von 700 Euro.

Bürgermeister Christoph Fleischhauer (l.) und Stefan Ertelt (oben) von der Sparkasse am Niederrhein zeichneten die besten Schulteams beim Stadtradeln aus. Die Schülerinnen und Schüler freuten sich über Pokale, Urkunden und Sonderpreise im Gesamtwert von 700 Euro.

MOERS. Das Gymnasium In den Filder Benden ist mit 53.905 Kilometern erneut die erfolgreichste Moerser Schule bei der diesjährigen Stadtradeln-Aktion. In der Kategorie Grundschulen gewann die Gemeinschaftsgrundschule Eick mit 34.658 Kilometern. Bürgermeister Christoph Fleischhauer und Stefan Ertelt von der Sparkasse am Niederrhein überreichten Schülerinnen und Schülern der siegreichen Schulen Pokale und Urkunden. Über Sonderpreise im Gesamtwert von rund 700 Euro von der Sparkasse, der Knappschaft und der Enni Sport & Bäder Niederrhein freuten sich auch die Zweitplatzierten – das Team Radolfinum des Gymnasiums Adolfinum und die Grundschule Hülsdonk – und sowie die Dritten Geschwister-Scholl-Gesamtschule und Regenbogenschule Meerfeld. Insgesamt stellte die Stadt Moers mit 309.116 Kilometern einen neuen Rekord beim Stadtradeln auf, einen großen Anteil daran haben die Schulen.

24.6.2022

Pressebild zum Download

Menü

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.