Hauptmenü

Ukrainisches Jugendsinfonieorchester in Moers eingetroffen

38 der insgesamt 60 Musikerinnen und Musiker des Jugendsinfonieorchesters der Ukraine trafen am Sonntagnachmittag mit dem Bus in Moers ein.

38 der insgesamt 60 Musikerinnen und Musiker des Jugendsinfonieorchesters der Ukraine trafen am Sonntagnachmittag mit dem Bus in Moers ein.  (Foto: Klaus Dieker)

MOERS. Nach zum Teil sehr schwieriger Anreise am Treffpunkt Leipzig sind 38 junge Musikerinnen und Musiker des Jugendsinfonieorchesters der Ukraine am Sonntagnachmittag in Moers eingetroffen. In der "Strandbar 1924" am Bettenkamper Meer wurden die jungen Leute von ihren Gastfamilien herzlich begrüßt. Mit Unterstützung des Freundeskreises Bettenkamper Meer ergab sich ein geselliger Nachmittag, an dem man sich in geselliger Atmosphäre kennenlernen und miteinander bekannt machen konnte.

Einige Musiker allerdings hatten es nicht zum Treffpunkt in Leipzig geschafft oder kommen in den nächsten Tagen aus verschiedenen Orten im europäischen Ausland direkt hierher. Der Krieg, so konnte man an diesem sonnigen Nachmittag erfahren, macht eben auch eine solche, eigentlich routinemäßige Anfahrt unerwartet kompliziert. Umso wichtiger ist es, dass die jungen Ukrainerinnen und Ukrainer hier unsere Gastfreundschaft und Solidarität erleben können.

Schon heute Morgen pünktlich um 9 Uhr haben in der Aula des Gymnasiums in den Filder Benden die Orchesterproben begonnen. Am morgigen Dienstag, 14. Juni, gibt das Orchester im Düsseldorfer Landtag ein Konzert. Landtagspräsident André Kuper hat zum Empfang auch die Gastfamilien herzlich eingeladen.

13.6.2022

Pressebild zum Download

Menü

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.