Hauptmenü

Sparkasse spendet 2000 Euro an Concordia Ossenberg

Joel Willms (Mitte) zeigt im neuen Trainingsraum, welche Übungen man an den Holzgeräten gegen Verspannungen und Verkürzungen der Muskeln machen kann. Ganz links: Sparkassenvorstand Frank-Rainer Laake, Burghard Kretschmer (im roten Poloshirt) und ganz rechts Heinz Geßmann, Leiter der Sparkassen-Geschäftsstelle in Borth.

Joel Willms (Mitte) zeigt im neuen Trainingsraum, welche Übungen man an den Holzgeräten gegen Verspannungen und Verkürzungen der Muskeln machen kann. Ganz links: Sparkassenvorstand Frank-Rainer Laake, Burghard Kretschmer (im roten Poloshirt) und ganz rechts Heinz Geßmann, Leiter der Sparkassen-Geschäftsstelle in Borth.

RHEINBERG. Joel Willms, sportlicher Leiter des SV Concordia Ossenberg, hat die Corona-Zeit genutzt, um mit viel Sachverstand und Liebe zum Detail ein neues Fitness-Angebot aufzubauen. Die Sparkasse am Niederrhein unterstützte das Projekt, das den Breiten- und Gesundheitssport des Vereins stärken soll, mit einer Spende von 2000 Euro. „Hier kann jeder in familiärer Atmosphäre an seiner Fitness und Gesundheit arbeiten“, sagt der Vereinsvorsitzende Burghard Kretschmer. Möglich geworden ist das neue Angebot, weil der SV Concordia Ossenberg weitere Räume der evangelischen Kirche übernehmen konnte. Burghard Kretschmer: „Ganz früher hat hier der Konfirmandenunterricht stattgefunden.

Schwerpunkt in Raum eins ist das Kraft- und Ausdauertraining. Neben einem achtteiligen Kraftzirkel gibt es dort ein Laufband, einen Crosstrainer und zwei Fahrradergometer. Außerdem erhalten Besucher Anleitung, wie sie an einer Rückenstation und an einem Doppel-Kabelzugturm etwas für die Stärkung ihrer Muskeln tun können. Ganz anders geht es in Raum zwei zu. Hier stehen die Mobilität und das Körpergefühl im Mittelpunkt. Alle Geräte sind aus Holz und dazu passend hat Joel Willms die Wände und Innenausstattung gewählt.

Für den selbständigen Personal Trainer, der unter www.fitmitjowi.de auch ein Ernährungscoaching anbietet, steht fest: „Neben Kraft und Ausdauer empfehle ich jedem, auch in diesem Raum etwa 20 Minuten lang Übungen zu machen.“ In dem gemütlichen Ambiente helfen die Übungen an Holzgeräten dabei, etwas gegen schmerzhafte Verspannungen und Verkürzungen der Muskeln zu tun, die gerade bei Menschen auftreten, die tagsüber viel sitzen. Burghard Kretschmer freut sich über das neue Angebot, „denn es ist ein weiterer, konsequenter Schritt in Richtung Breiten- und Gesundheitssport.“

16. Juli 2021

Pressebild zum Download

Menü

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.