Hauptmenü

Video am neuen Trail auf der Halde gedreht

Sparkasse: dreimal 250 Euro für Vereine in Neukirchen-Vluyn

Videodreh von der Verlosung der dreimal 250 Euro Extraspenden am neuen Sparkassen-Trail auf der Halde Norddeutschland (v.l.n.r.): Mountainbiker Finn Wehmeier, Nils Schwenner, Bernd Zibell und Holger Schmitz (alle drei Sparkasse) und Karsten Schürmann, Abteilungsleiter Fitness und Trendsport der SG Neukirchen.

Videodreh von der Verlosung der dreimal 250 Euro Extraspenden am neuen Sparkassen-Trail auf der Halde Norddeutschland (v.l.n.r.): Mountainbiker Finn Wehmeier, Nils Schwenner, Bernd Zibell und Holger Schmitz (alle drei Sparkasse) und Karsten Schürmann, Abteilungsleiter Fitness und Trendsport der SG Neukirchen.

NEUKIRCHEN-VLUYN. Der neue Sparkassen-Trail für Mountainbikes auf der Halde Norddeutschland wird bereits kurz nach seiner Eröffnung eifrig genutzt. „Wir trainieren hier aktuell mit 35 Kindern und Jugendlichen im Alter von acht bis 15 Jahren“, sagt Trainer Marc Wehmeier von der SG Neukirchen. Mit einigen von ihnen traf sich Sparkassenvorstand Bernd Zibell jetzt am Startpunkt des rund einen Kilometer langen Trails, um Extra-Spenden von dreimal 250 Euro für örtliche Vereine auszulosen. Im Video, das es von der Verlosung auf dem YouTube-Kanal der Sparkasse am Niederrhein gibt, zieht der elfjährige Mountainbiker Finn Wehmeier die Lose.

Weiterlesen: Video am neuen Trail auf der Halde gedreht

Nun erhalten sechs Vereine je 2.500 Euro

Testzentrum der Adler-Apotheke war Gast der Sparkasse

Acht Wochen war die Adler Apotheke mit dem Testzentrum im Casino der Sparkasse am Ostring in Moers zu Gast. Im Gegenzug spendet der Apotheker Dr. Simon Krivec (Mitte) nun insgesamt 15.000 Euro an Moerser Vereine, die pandemiebedingt besonders gefordert waren und sind. Das Foto entstand bei der Eröffnung des Testzentrums im April, hier mit Vorstand Bernd Zibell (links) und dem Vorstandsvorsitzenden Giovanni Malaponti (rechts).

Acht Wochen war die Adler Apotheke mit dem Testzentrum im Casino der Sparkasse am Ostring in Moers zu Gast. Im Gegenzug spendet der Apotheker Dr. Simon Krivec (Mitte) nun insgesamt 15.000 Euro an Moerser Vereine, die pandemiebedingt besonders gefordert waren und sind. Das Foto entstand bei der Eröffnung des Testzentrums im April, hier mit Vorstand Bernd Zibell (links) und dem Vorstandsvorsitzenden Giovanni Malaponti (rechts).

MOERS. Acht Wochen war die Adler Apotheke mit ihrem Schnelltest-Zentrum im Casino der Sparkasse am Ostring zu Gast. Die Sparkasse hatte Dr. Simon Krivec und seinem Team die Räume kostenlos überlassen. Schon bei der Eröffnung im April hatte Dr. Krivec angekündigt, im Gegenzug eine Spende für Vereine zu geben, die wegen der Pandemie und ihren Einschränkungen besonders gefordert waren und sind. Die Adler Apotheke stellt insgesamt 15.000 Euro zur Verfügung, um die sich Moerser Vereine nun bis zum 31. Juli bei der Sparkasse bewerben können.

Weiterlesen: Nun erhalten sechs Vereine je 2.500 Euro

10.000 Euro mit PS-Losen gewonnen

Zwei Kunden der Sparkasse hatten viel Glück beim PS-Sparen

Kunden der Sparkasse hatten Glück beim PS-Sparen

MOERS / XANTEN. Je 5.000 Euro gewannen zwei Kunden unserer Sparkasse beim PS-Sparen. Die Glückspilze hatten Ihre Daueraufträge in der Geschäftsstelle Moers-Schwafheim und in der Xantener Geschäftsstelle am Europaplatz erteilt.

Weiterlesen: 10.000 Euro mit PS-Losen gewonnen

Lächeln in die Gesichter zurückbringen

Sparkasse unterstützt das Projekt CityLive – Moers überrascht

Giovanni Malaponti, Achim Reps, Charlie Martin, Sabine Opgen-Rhein, Reinhard Nemitz, Stefan Ertelt (v.l.n.r.) freuen sich auf die Veranstaltung „CityLive - Moers überrascht“ - immer samstags in der Moerser Innenstadt.

Giovanni Malaponti, Achim Reps, Charlie Martin, Sabine Opgen-Rhein, Reinhard Nemitz, Stefan Ertelt (v.l.n.r.) freuen sich auf die Veranstaltung „CityLive - Moers überrascht“ - immer samstags in der Moerser Innenstadt.

MOERS. Seit Monaten leiden der Moerser Einzelhandel und die Gastronomie unter den Auflagen der Corona Schutzmaßnahmen. „Es ist Zeit ein positives Zeichen an alle zu richten, die unter diesen schwierigen Bedingungen versuchen, ihre Existenz zu retten und die Versorgung der Bürgerinnen und Bürger aufrecht zu erhalten“, erklärt Achim Reps von der Immobilienstandortgemeinschaft Moers Innenstadt e.V. den Hintergrund der geplanten Aktion. Zur Unterstützung hat sich Reps das Moerser Stadtmarketing und die Sparkasse am Niederrhein an seine Seite geholt, die die Idee auch entwickelt haben.

Weiterlesen: Lächeln in die Gesichter zurückbringen

In der Pandemie guten Kontakt gehalten

Spenden für die Ehrenabteilung und zwei Frauengemeinschaften

Tim Rütters, Leiter der Sparkassen-Geschäftsstelle in Sonsbeck (ganz rechts), besuchte die Ehrenabteilung der Feuerwehr am Gerätehaus Alpener Straße (v.l.n.r.): Josef van de Weyer, Johannes Hanßen und Hans-Josef Nobis.

Tim Rütters, Leiter der Sparkassen-Geschäftsstelle in Sonsbeck (ganz rechts), besuchte die Ehrenabteilung der Feuerwehr am Gerätehaus Alpener Straße (v.l.n.r.): Josef van de Weyer, Johannes Hanßen und Hans-Josef Nobis.

SONSBECK. Vor 35 Jahren gründete Josef van de Weyer, damals Wehrführer der örtlichen Feuerwehr, die Ehrenabteilung. „Wir wollten, dass die Kameraden, die jahrzehntelang zu jeder Tages- und Nachtzeit zu Einsätzen gefahren sind, auch nach ihrem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst Teil unserer Wehr bleiben“, berichtete Josef van de Weyer jetzt bei einem Treffen am Gerätehaus an der Alpener Straße.

Weiterlesen: In der Pandemie guten Kontakt gehalten
Menü

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.