Hauptmenü

Firma Schwarz und Sparkasse spendeten Holz-Wigwam

Die Kinder stimmten zu Ehren von Katrin Schwarz (hinten rechts) und Roman Schönwald (ganz rechts) ein Indianergeheul an. Kita-Leiterin Kathrin Dudek (ganz links) freut sich mit den Kindern über die Spende der Firma Schwarz und der Sparkasse.

Die Kinder stimmten zu Ehren von Katrin Schwarz (hinten rechts) und Roman Schönwald (ganz rechts) ein Indianergeheul an. Kita-Leiterin Kathrin Dudek (ganz links) freut sich mit den Kindern über die Spende der Firma Schwarz und der Sparkasse.

MOERS. Die Kinderkonferenz der evangelischen Kita Wirbelwind in Schwafheim war sich schnell einig: „Wir wollen eine Indianerecke“, lautete der Beschluss aller 50 Kinder. Zuvor war eine Spende der Kanal- und Rohreinigungsfirma Schwarz sowie der Sparkasse am Niederrhein eingegangen, die sinnvoll eingesetzt werden sollte. „Vor kurzem haben wir uns in einem Gottesdienst mit dem Leben der Indianer befasst, das scheint die Kinder nachhaltig beeindruckt zu haben“, sagt Kathrin Dudek, die Leiterin der Kindertagesstätte.

Ein Holzpferd war schon seit dem Sommer da. „Das haben uns die Kinder zum Abschied geschenkt, die jetzt die Schule besuchen“, so Kathrin Dudek. Nun kam mit den Spenden ein Wigwam aus Holz dazu. Beim Besuch von Firmenchefin Katrin Schwarz und Roman Schönwald von der örtlichen Sparkassen-Geschäftsstelle stimmten die Kinder das typische Indianergeheul an. Kathrin Dudek: „So klatschen Indianer Beifall.“

29. Oktober 2020

Pressebild zum Download

Menü

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.