Hauptmenü

DRK-Blutspendedienst am 22. April in der Sparkasse

Auch in Zeiten von Corona kann sicher Blut gespendet werden, betont das DRK, das für Mittwoch, 22. April, zwischen 12.30 und 16 Uhr zur Blutspende in die Sparkasse am Ostring in Moers einlädt.

Auch in Zeiten von Corona kann sicher Blut gespendet werden, betont das DRK, das für Mittwoch, 22. April, zwischen 12.30 und 16 Uhr zur Blutspende in die Sparkasse am Ostring in Moers einlädt.

MOERS. Auch in Zeiten des Coronavirus benötigen Krankenhäuser dringend Blutpräparate, beispielsweise für Unfallopfer und Not-Operationen. Zudem sind Krebspatienten und Menschen, die an chronischen Herz-, Magen- und Darmkrankheiten leiden, auf Blutspenden angewiesen. Deshalb lädt der DRK-Blutspendedienst weiterhin zu Spendenterminen ein. „Aber nur dort, wo sich die besonderen Corona-Sicherheitsmaßnahmen einhalten lassen“, sagt Thorsten Hemmers vom DRK. In der Hauptstelle der Sparkasse am Niederrhein sei das möglich, betont der Fachmann und lädt für Mittwoch, 22. April, zwischen 12.30 und 16 Uhr zur Blutspende in die Sparkasse am Ostring in Moers ein.

Für die Sicherheit der Spender sei bestens gesorgt, sagt Thorsten Hemmers und erklärt: „Sowohl die Helfer an der Anmeldung also auch das Entnahmeteam und die untersuchenden Ärzte tragen Schutzkleidung. Darüber hinaus gibt es bei der Anmeldung einen Plexiglas-Schutz.“ Weitere Sicherheitsmaßnahmen: Temperatur-Messung, intensive Befragung und Hand-Desinfektion. Neu sei auch die Hb-Messung mit einem Piks in die Fingerkuppe und nicht mehr ins Ohrläppchen. Ein Abstand von zwei Metern werde selbstverständlich eingehalten. Und zur Stärkung gebe es statt der üblichen Bewirtung jetzt Lunchpakete zum Mitnehmen.

14.4.2020

Pressebild zum Download

 

Menü

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.