Hauptmenü

Stadt Moers untersagt Veranstaltungen mit vielen Besuchern

Boogie Woogie Festival ist abgesagt

Das erste Boogie Festival in Moers mit Weltstar Axel Zwingenberg ist wegen der Infektionsgefahr mit dem Coronavirus abgesagt. 

MOERS. Die steigende Zahl der Corona-Infektionen hat auch Folgen für Veranstaltungen in Moers. Wenn sie bis 30. April durchgeführt werden sollen, müssen sie abgesagt werden. Hintergrund ist ein Erlass des NRW-Gesundheitsministeriums. Betroffen sind unter anderem der Trödelmarkt in der Innenstadt (29. März), der Moerser Frühling (4./5. April) und der Schlossparklauf (25. April). Für Veranstaltungen mit weniger Besuchern hat die Stadt Moers anhand von Informationen des Robert-Koch-Instituts eine Risikobewertung vorgenommen und ebenfalls einige Veranstaltungen absagen müssen, darunter auch das für Samstag, 14. März, geplante Boogie Festival in der ENNI Eventhalle.

In einer Pressemitteilung berichtet die Stadt zu den Hintergründen der Entscheidung: "Die Teilnehmerzahl, Alter und Herkunft der Teilnehmer, die Intensität der Kontaktmöglichkeiten (z.B. Tanz) und die Gegebenheit der Örtlichkeit (z.B. Belüftung, Möglichkeit der Handhygiene) gehören beispielsweise zu den Kriterien. Auflagen können die Bereitstellung von Handhygiene, Plakate mit Informationen zum Infektionsschutz oder eine Registrierung der Gäste sein. Da es zum jetzigen Zeitpunkt keine Befristung der Maßnahme gibt, kann es je nach Entwicklung der Infektionen auch für Veranstaltungen, die nach dem 30. April geplant sind, zu Absagen oder Auflagen kommen. Auch darüber werden die Organisatoren informiert." Die Stadt Moers bittet darüber hinaus, auch bei privaten Feiern auf den Infektionsschutz zu achten. Dazu gehören regelmäßiges Händewaschen sowie Husten- und Nieshygiene (in die Armbeuge).

 12.3.2020

Pressebild zum Download

 

Menü

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.