Hauptmenü

Unbekannte Täter versuchten, Geldautomaten zu sprengen

Geldautomat auf dem Aldi Parkplatz nach der vereitelten Sprengung.

 

MOERS. Eine vorbeifahrende Polizeistreife hat in den frühen Morgenstunden des Dienstags (25. Februar 2020) wohl dafür gesorgt, dass es auf dem Aldi-Parkplatz in Eick nicht zu einer Sprengung kam. Bislang flüchtige Täter hatten dort das Foyer des SB-Pavillons aufgebrochen, um den Geldautomaten zu sprengen. Ein Audi A6 mit offener Kofferraumklappe hatte die Beamten aufmerksam gemacht, kurz darauf flohen die Täter mit dem Fahrzeug und verloren dabei noch einige Gegenstände. Der Geldautomat und der Pavillon müssen nun zunächst repariert werden, bis sie wieder in Betrieb genommen werden können. Die nächsten Geldautomaten befinden sich an der Geschäftsstelle in Eick, Eicker Grund 63, sowie am Rheinkamper Ring. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers: 02841 171-0.

25.2.2020

Pressebild zum Download

 

Menü

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.