Hauptmenü

Die 12. Runde des Spendenprogramms Girocents startet bald

Giovanni Malaponti zeigt den aktuellen Stand der Stimmenverteilung bei GiroCents. Beim letzten Mal konnte er im Auftrag von rund 2.800 Spendern insgesamt 7.500 Euro an sechs gemeinnützige Projekte weiterreichen. Das wird auch diesmal wieder so sein. Der Sparkassenchef ermuntert alle Vereine und Initiativen, sich als Spendenempfänger für die kommende, 12. Staffel von GiroCents zu bewerben.

Giovanni Malaponti zeigt den aktuellen Stand der Stimmenverteilung bei GiroCents. Beim letzten Mal konnte er im Auftrag von rund 2.800 Spendern insgesamt 7.500 Euro an sechs gemeinnützige Projekte weiterreichen. Das wird auch diesmal wieder so sein. Der Sparkassenchef ermuntert alle Vereine und Initiativen, sich als Spendenempfänger für die kommende, 12. Staffel von GiroCents zu bewerben.

NIEDERRHEIN. Endspurt bei der 11. Runde des Kunden-Spendenprogramms der Sparkasse am Niederrhein. Noch bis Ende Oktober können die Girocents-Spender online für ihre Lieblingsprojekte abstimmen. Aktuell liegt das Pflanzenschutz-Projekt des Naturschutzbundes mit 35 Prozent der abgegebenen Stimmen ganz vorne. Danach folgen der Förderverein des Kindergartens Asberg, die integrative Kita St. Martin in Alpen, die Xantener Fazenda da Esperanca, der FC Neukirchen-Vluyn und die Musikschule Neukirchen-Vluyn. Rund 7.500 Euro haben sich im Laufe der letzten sechs Monate im Spendentopf angesammelt und werden bald anteilig verteilt.

„Die 12. Runde von GiroCents startet am 1. November“, sagt Sparkassenchef Giovanni Malaponti. Vereine und ehrenamtliche Initiativen aus Moers, Neukirchen-Vluyn, Rheinberg, Xanten sowie Alpen und Sonsbeck können sich mit ihren gemeinnützigen Projekten ganz einfach online bewerben. Das Formular findet sich unter www.sparkasse-am-niederrhein.de/girocents. „Oder Sie kommen einfach in die nächste Geschäftsstelle, dort unterstützen wir Sie bei der Bewerbung“, sagt Giovanni Malaponti. Aktuell spenden rund 2.800 Kunden der Sparkasse am Niederrhein regelmäßig das, was am Monatsende rechts vom Komma auf ihrem Girokonto steht, also maximal 99 Cent.

10.10.2019

Pressebild zum Download

Direkt zur GiroCents-Seite

Menü
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen