Hauptmenü

Sparkasse lädt zum Mathematikum-Sonntag ein

Mathematik an 25 Stationen spielerisch erleben, das können Kinder und deren Eltern am Sonntag, 29. September, in der Aula des Gymnasiums in den Filder Benden. Noch sind Plätze frei beim KNAX-Mathematikum, zu dem die Sparkasse am Niederrhein einlädt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Mathematik an 25 Stationen spielerisch erleben, das können Kinder und deren Eltern am Sonntag, 29. September, in der Aula des Gymnasiums in den Filder Benden. Noch sind Plätze frei beim KNAX-Mathematikum, zu dem die Sparkasse am Niederrhein einlädt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

MOERS. Eine gute Nachricht für Kinder und deren Eltern, die bisher noch nicht die Mitmach-Ausstellung „Mathematik zum Anfassen“ in der Aula des Gymnasiums in den Filder Benden besuchen konnten: Die Sparkasse am Niederrhein lädt am Sonntag, 29. September, zum „KNAX-Mathematikum“ ein. Die jungen Besucher und ihre Eltern erwartet eine Mischung aus Aktion und Konzentration, aus Handeln und Denken, aus Einsicht und Vergnügen. „Ob Mathe-Freak oder Mathe-Muffel – hier hat jeder seine Aha-Momente“, sagt Monika Pogacic und betont: „Eine Anmeldung ist erforderlich.“ Die Sparkassenmitarbeiterin koordiniert die Terminwünsche: „Für die Besuchsstunden 11 bis 12 Uhr, 12.15 bis 13.15 Uhr und 14.45 bis 15.45 Uhr sind nur noch wenige Plätze frei.“ Besser sieht es um 13.30 bis 14.30 Uhr aus. Interessierte schicken ihre Wunschzeit per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen unter 02841 206-2415 an.

25.9.2019

Pressebild zum Download

Menü
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen