Hauptmenü

Helfer gesucht: RhineCleanUp-Tag am 14. September

Ehrenamtliche Helfer der NABU-Ortsgruppe sammelten im vergangenen Jahr über 700 Kilogramm Müll in den Rheinwiesen von Xanten, hier mit Carsten Fröhlich, 4.v.r.

Ehrenamtliche Helfer der NABU-Ortsgruppe sammelten im vergangenen Jahr über 700 Kilogramm Müll in den Rheinwiesen von Xanten, hier mit Carsten Fröhlich, 4.v.r.

XANTEN. Über 700 Kilogramm Müll holten die freiwilligen Helfer der NABU-Ortsgruppe im vergangenen Jahr aus den Rheinwiesen. „In diesem Jahr beteiligen wir uns erneut an der Aktion RhineCleanUp und laden alle herzlich dazu ein, uns zu helfen“, sagt Carsten Fröhlich. In seiner Freizeit engagiert sich der Sparkassenmitarbeiter seit Jahren im Naturschutzbund. Die Sparkasse am Niederrhein unterstützt die Aktion am Samstag, 14. September. Im Anschluss erhalten alle ehrenamtlichen Sammler eine kräftigende Mahlzeit und Getränke.

Beginn ist um 10 Uhr. Treffpunkt ist der Fähranleger in Xanten. Im vergangenen Jahr beteiligten sich beim ersten RhineCleanUp 59 Städte und Gemeinden entlang des Rheins von der Quelle in Graubünden bis zur Mündung in Rotterdam.

29. August 2019

Pressebild zum Download

Menü
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen