Hauptmenü

Seit vier Jahren per Messenger über +49 172 7609322 erreichbar

Seit über vier Jahren ist die Sparkasse am Niederrhein per WhatsApp erreichbar. Seither hat das elfköpfige Team der Internet-Filiale vielen Kunden im Chat weiterhelfen können. V.l.n.r.: Leon Kandel, Sandra Lemm und Melanie Lenzen.

Seit über vier Jahren ist die Sparkasse am Niederrhein per WhatsApp erreichbar. Seither hat das elfköpfige Team der Internet-Filiale vielen Kunden im Chat weiterhelfen können. V.l.n.r.: Leon Kandel, Sandra Lemm und Melanie Lenzen.

NIEDERRHEIN. „Viele Kunden können oder wollen gerade nicht telefonieren“, sagt Bankkauffrau Sandra Lemm. Aus diesem Grund ist die Sparkasse am Niederrhein bereits seit über vier Jahren per WhatsApp unter +49 172 7609322 erreichbar. Das Angebot wird gerne angenommen, wie ein Blick in die Chat-Verläufe zeigt.

Sandra Lemm zählt auf, wonach besonders oft gefragt wird: „Alles rund um Abbuchungen, Zahlungen, Öffnungszeiten und Ansprechpartnern – oder zu Konten und Karten ganz allgemein.“ Sparkassenchef Giovanni Malaponti empfiehlt, die +49 172 7609322 einfach unter "Sparkasse" zu den WhatsApp-Kontakten hinzuzufügen: „Dann haben Sie einen Kanal mehr, mit uns kommunizieren zu können.“

Darüber hinaus antworten die Online-Berater der Sparkasse klassisch per Telefon und E-Mail auf Fragen, aber auch per Live-Chat, Videoberatung, Facebook und Fernwartung. „Wir wollen dort für unsere Kunden da sein, wo sie uns gerade erreichen wollen“, so das Credo von Giovanni Malaponti.

20.8.2019

Pressebild zum Download

Menü
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen