Hauptmenü

Briefmarken-Tauschtag am 25. August in der Sparkasse

Harald Schönherr (links) organisiert den Briefmarken-Tauschtag am Sonntag, 25. August, ab 10 Uhr im Casino der Sparkassen-Hauptstelle am Ostring 6 in Moers. Bei der Börse können sich Briefmarkenfreunde informieren, Postwertzeichen und Postkarten tauschen oder das ein oder andere Stück erwerben.

Harald Schönherr (links) organisiert den Briefmarken-Tauschtag am Sonntag, 25. August, ab 10 Uhr im Casino der Sparkassen-Hauptstelle am Ostring 6 in Moers. Bei der Börse können sich Briefmarkenfreunde informieren, Postwertzeichen und Postkarten tauschen oder das ein oder andere Stück erwerben.

MOERS. Der berühmte Bordeaux-Brief ist mit der Roten sowie der Blauen Mauritius frankiert und wird auf rund zehn Millionen Euro geschätzt. Übrigens wurde der Brief 55 Jahre nach seinem Versand von einem Schüler wiederentdeckt. Ob sich derart wertvolle Funde beim Briefmarken-Großtauschtag am Sonntag, 25. August, im Casino der Sparkasse am Niederrhein am Ostring 6 in Moers auch machen lassen? Harald Schönherr, 2. Vorsitzender der Sammlergilde Repelen, schmunzelt und sagt: „Das halte ich für wenig wahrscheinlich, aber das ein oder andere schöne Stück lässt sich schon finden.“ Die Börse beginnt um 10 Uhr und schließt gegen 15 Uhr. Infostände der „Gemeinschaft der Briefmarken- und Münzsammlervereine Niederrhein/Ruhr“, der „Arbeitsgemeinschaft Tag der Briefmarke“ und der „Motivgruppe Musik“ runden das Angebot ab, das sich nicht nur an erfahrene Sammler richtet, sondern auch an Anfänger. Der Eintritt ist frei. Info-Telefon: 0172 8365206.

15.8.2019

Pressebild zum Download

 

 

 

Menü
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen