Hauptmenü

Spielefest zum 100. Geburtstag des SV Sonsbeck

Machten beim Spielefest des SV Sonsbeck ihr Sportabzeichen (v.l.n.r.): Vereinsvorsitzender  Marc Lemkens, Tim Rütters und Bürgermeister Heiko Schmidt. Ganz rechts: Orga-Chef Jochen Scheffer.

Machten beim Spielefest des SV Sonsbeck ihr Sportabzeichen (v.l.n.r.): Vereinsvorsitzender Marc Lemkens, Tim Rütters und Bürgermeister Heiko Schmidt. Ganz rechts: Orga-Chef Jochen Scheffer.

SONSBECK. Das Spielefest, zu dem der SV Sonsbeck anlässlich seines 100. Geburtstages eingeladen hatte, ermunterte viele Besucher, sich mal wieder richtig zu bewegen. „Das war unser Ziel“, sagt Jochen Scheffer, der das Fest mit einem Team von Ehrenamtlichen des Vereins geplant und vorbereitet hatte. Bei „Purzelbäume um die Welt“, einer bundesweiten Aktion, die der SV Sonsbeck mit in das vielfältige und bunte Programm integrierte, schafften Kinder und Erwachsene eine Strecke von 1208 Metern.

Alle sechs Abteilungen des Vereins präsentierten eigene Angebote. Tim Rütters, Leiter der Sparkassen-Geschäftsstelle in Sonsbeck, kam mit 19 seiner Kolleginnen und Kollegen, um die Jubiläums-Aktivitäten zu unterstützen. Gemeinsam mit dem Vereinsvorsitzenden Marc Lemkens und Bürgermeister Heiko Schmidt absolvierte Tim Rütters bei der Turn-Abteilung des SV Sonsbeck die Übungen für das Deutsche Sportabzeichen. Eigens aus Berlin angereist war das Eventzelt der Sparkasse, das bundesweit bei den großen Sportabzeichen-Tagen des Deutschen Olympischen Sportbundes eingesetzt wird.

9. Juli 2019

 Pressebild zum Download

Menü
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen