Hauptmenü

Sparkasse am Niederrhein hat noch vier offene Stellen

Erste Begegnung der neuen Sparkassen-Azubis. Dazu eingeladen hatten Giovanni Malaponti (ganz rechts) und Jürgen Renner (Mitte). Ausbilderin Sabine Lucas (ganz links) verriet, in welche Geschaftsstelle jeder im ersten Jahr kommt.

Erste Begegnung der neuen Sparkassen-Azubis. Dazu eingeladen hatten Giovanni Malaponti (ganz rechts) und Jürgen Renner (Mitte). Ausbilderin Sabine Lucas (ganz links) verriet, in welche Geschaftsstelle jeder im ersten Jahr kommt.

NIEDERRHEIN. Zum ersten Mal begegneten sich jetzt elf junge Frauen und Männer, die am 1. August ihre Ausbildung zu Bankkaufleuten bei der Sparkasse am Niederrhein beginnen. Vorstandsvorsitzender Giovanni Malaponti und Personalchef Jürgen Renner hatten die jungen Leute zu einer lockeren Plauderstunde in die Hauptstelle nach Moers eingeladen. „Aus Erfahrung wissen wir, dass die jungen Kolleginnen und Kollegen vor ihrem Schritt ins Berufsleben viele, viele Fragen haben“, so Giovanni Malaponti.

Eine der Fragen interessierte alle besonders: In welche Geschäftsstelle komme ich im ersten Ausbildungsjahr? Zudem erfuhren die elf angehenden Bankkaufleute, was ihnen die Sparkasse ab August auf ihre Gehaltskonten überweist. „Im ersten Jahr bekommen die Azubis bei uns 1018 Euro brutto“, so Personalchef Jürgen Renner. Netto bleiben den bisherigen Realschülern und Gymnasiasten 805 Euro. Dazu erhalten sie eine betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen von monatlich 120 Euro.

Im lockeren Gespräch berichteten die Berufsstarter von ihren ersten Einkaufsbummeln in den umliegenden Modehäusern. „Rote Krawatten und Tücher bekommen sie am ersten Tag von uns“, verriet Ausbilderin Sabine Lucas. Zuletzt richteten Benedikt Buck, Giulia Dinius, Kübra Dür, Leon Ryan Frisch, Lena Kempken, Simon Kruse, Florian Montabon, Arlind Rahimaj, Julia Trienes, Maurice von Eßen und Robin Willhardt eine eigene WhatsApp-Gruppe ein, um bis Anfang August weitere Fragen zu klären. Vier Ausbildungsplätze kann die Sparkasse noch vergeben. Bewerbungen unter www.sparkasse-am-niederrhein.de.

19. Juni 2019

Pressebild zum Download

Hier geht es direkt zu unserem Berwerbungsportal

 

 

Menü
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen