Hauptmenü

Spendenprogramm Girocents geht in die 11. Runde

Sparkassenchef Giovanni Malaponti (3.v.r.) ermuntert alle Vereine und Initiativen, sich mit ihren gemeinnützigen Projekten als Spendenempfänger für die neue Girocents-Staffel zu bewerben. Zuletzt erhielten sechs Vereine von Moers bis Xanten zusammen 7.492,96 Euro.

Sparkassenchef Giovanni Malaponti (3.v.r.) ermuntert alle Vereine und Initiativen, sich mit ihren gemeinnützigen Projekten als Spendenempfänger für die neue Girocents-Staffel zu bewerben. Zuletzt erhielten sechs Vereine von Moers bis Xanten zusammen 7.492,96 Euro.

NIEDERRHEIN. In der zehnten Staffel von Girocents liegen im Moment die Rettungsschwimmer der DLRG mit 580 Stimmen vorne. Aktuell sind mehr als 7.500 Euro im Spendentopf, um die sich Ehrenamtliche aus sechs Vereinen von Moers bis Xanten bewerben. „Am Ende des Monats kommen noch die Restcents von derzeit 2800 unserer Kunden dazu, die bislang an unserem Spendenprogramm Girocents teilnehmen“, sagt Giovanni Malaponti, der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse am Niederrhein. Er geht davon aus, dass es am Ende deutlich über 8.000 Euro sein werden, die er im Namen der teilnehmenden Kunden an die sechs Projekte weiterreichen kann.

Jeweils am Ende des Monats geht das, was rechts vom Komma auf dem Girokonto steht, in den Spendentopf. Mit jeder Buchung erhalten die teilnehmenden Spender per E-Mail einen Code, mit dem sie für ihr Herzensprojekt stimmen können. Wer am Ende die meisten Stimmen hat, bekommt den größten Anteil. „Aber alle bekommen eine nennenswerte Summe“, sagt Giovanni Malaponti. Am 1. Mai startet die elfte Girocents-Staffel. „Noch bis Ende April können sich Vereine und ehrenamtliche Initiativen aus Moers, Neukirchen-Vluyn, Rheinberg, Xanten sowie Alpen und Sonsbeck als Girocents-Empfänger bewerben. Mehr unter www.sparkasse-am-niederrhein.de/girocents.

12. April 2019

Pressebild zum Download

Menü
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen