Hauptmenü

VOM ANLAGEMARKT

Anlagemarkt Ausblick Zins und Kursentwicklung 0319 Oben

Frank Hoster

Frank Hoster ist Anlageexperte bei der Sparkasse am Niederrhein.

NIEDERRHEIN. Ein langer Atem war für Anleger immer schon gut. Aktuell brauchen sie ihn vor allem für gewichtige Themen mit Langzeitwirkung: So entschied die US-Notenbank jetzt, eine längere geldpolitische Pause einzulegen. Und beim Brexit geht es in die nächste Nachspielzeit. Konkrete Auswirkung hat die Entscheidung der Notenbank bereits auf den US-Zinsausblick der Helaba. Die Landesbank erwartet die Rendite 10-jähriger US-Treasuries in diesem Jahr nunmehr im Bereich von 2,7 Prozent.

Tiefer werden die Renditeniveaus allerding nicht fallen. Dafür sprechen insbesondere die relativ stabilen Inflationserwartungen in den USA. Ob weitere Prognoseänderungen nötig werden, hängt dann vor allem vom Verlauf des Brexit ab. Die von London angestrebte dreimonatige Verlängerung wurde in Brüssel aufgrund der nahenden Europa-Wahlen verkürzt: Wenn in der kommenden Woche das britische Parlament dem ausgehandelten Vertrag zustimmt, gibt es immerhin Zeit bis zum 22. Mai, um einen geordneten Brexit zu organisieren.

Falls es zu einer Ablehnung des Deals kommt, gibt es nur einen kurzen Aufschub bis zum 12. April. Die Frage, in welcher Form die Trennung letztlich stattfindet, bleibt von dieser Regelung unberührt. Der Ball liegt jetzt klar im Feld der Briten. Gelänge in der Nachspielzeit ein geregelter Austritt, dürften Aktien hierzulande aber ebenso zulegen wie die Renditen deutscher Rentenpapiere. Der lange Atem hätte sich dann immerhin gelohnt.

Autor Frank Hoster ist Anlageexperte bei der Sparkasse am Niederrhein.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Information dient Werbezwecken. Sie genügt nicht allen gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Anlageempfehlungen und führt nicht zu einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Anlageempfehlungen. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenenInformationen beruhen auf öffentlich zugänglichen Quellen, die die Sparkasse am Niederrhein für zuverlässig hält. Eine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Keine Aussage in dieser Veröffentlichung ist als solche Garantie zu verstehen. Die Sparkasse am Niederrhein übernimmt keinerlei Haftung für die Verwendung dieser Publikation oder deren Inhalt.

27.3.2019

 

Menü
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen