Hauptmenü

VOM ANLAGEMARKT

Anlagemarkt Aktienkurs mit Tablet und Smartphones Oben

Frank Hoster

Frank Hoster ist Anlageexperte bei der Sparkasse am Niederrhein.

NIEDERRHEIN. Derzeit spricht jeder über schwaches Wachstum. Gleichzeitig legen Aktien wieder zu. Passt das zusammen? – Ja, denn Aktien nehmen den Konjunkturzyklus vorweg. Die Korrektur bei deutschen Aktien läuft nun schon über ein Jahr. Die beispielsweise vom deutlichen Rückgang des ifo-Geschäftsklimaindexes dokumentierte Wachstumsabschwächung hat der DAX aber bereits eingepreist.

Immerhin notierte das deutsche Börsenbarometer zwischenzeitlich rund 15 Prozent unter seinem 200-Tage-Durchschnitt. In früheren Zyklen war damit häufig der Boden erreicht. Nur während der Finanz- und Euro-Schuldenkrise waren die Kursabschläge deutlich ausgeprägter.

Von derart krisenhaften Entwicklungen gehen die Analysten der Landesbank Hessen-Thüringen allerdings nicht aus. Vielmehr lässt der weit verbreitete Pessimismus positive Überraschungen wahrscheinlicher werden.

Erste Lichtblicke wie die Stabilisierung der Konjunkturerwartungen des Zentrums für europäische Wirtschaftsforschung sprechen angesichts einer moderaten Bewertung für eine positive Aktienmarktentwicklung in diesem Jahr.

Autor Frank Hoster ist Anlageexperte bei der Sparkasse am Niederrhein.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Information dient Werbezwecken. Sie genügt nicht allen gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Anlageempfehlungen und führt nicht zu einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Anlageempfehlungen. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenenInformationen beruhen auf öffentlich zugänglichen Quellen, die die Sparkasse am Niederrhein für zuverlässig hält. Eine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Keine Aussage in dieser Veröffentlichung ist als solche Garantie zu verstehen. Die Sparkasse am Niederrhein übernimmt keinerlei Haftung für die Verwendung dieser Publikation oder deren Inhalt.

30.1.2019

 

Menü
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen