Hauptmenü

Wunschbäume in Kapellen, Neukirchen und Vluyn

Die Kinder des Familienzentrums Leibnizstraße schmückten den baum in Vluyn (v.l.n.r.): Birgit Banze (Klartext),  Geschäftsstellenleiter Timo Rothe,  Bürgermeister Harald Lenßen und Teresa Rasche (Kreis Wesel - Kindertagesbetreuung und Jugendarbeit).

Die Kinder des Familienzentrums Leibnizstraße schmückten den Baum in Vluyn (v.l.n.r.): Birgit Banze (Klartext), Geschäftsstellenleiter Timo Rothe, Bürgermeister Harald Lenßen und Teresa Rasche (Kreis Wesel - Kindertagesbetreuung und Jugendarbeit).

MOERS / NEUKIRCHEN-VLUYN. In drei Geschäftsstellen unserer Sparkasse stehen in diesem Jahr wieder ganz besondere Weihnachtsbäume. An ihnen hängen neben buntem, selbst gebasteltem Schmuck viele, viele Kinderwünsche. Bereits zum 12. Mal beteiligen wir uns an der Weihnachtswunschbaum-Aktion von „Klartext für Kinder“. In den Geschäftsstellen Kapellen, Neukirchen und Vluyn warten allein rund 250 Wunschkarten auf Spender.

„Insgesamt haben wir an den 13 Standorten in Moers, Neukirchen-Vluyn und Kamp-Lintfort 1200 Wunschzettel bedürftiger Kinder aus unserer direkten Nachbarschaft platziert“, sagt Michael Passon, Geschäftsführer des Vereins Klartext für Kinder – Aktiv gegen Kinderarmut. Zum insgesamt 12. Mal gibt es diese Aktion zusammen mit den örtlichen Jugendämtern. Und so geht es: Wunschzettel in der Geschäftsstelle abholen, gerne auch mehrere, und die Geschenke dort unverpackt wieder abgeben. Rechtzeitig vor Weihnachten packen Ehrenamtliche die Geschenke ein und übergeben sie an die Mitarbeiter des Jugendamtes. In unserer Bildergalerie finden Sie noch Fotos von den Schmückaktionen der Kinder in (von links) Kapellen und Neukirchen.

23. November 2018

Pressebild zum Download

Menü

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.