Hauptmenü

Stipendiaten der Kunstschule stellen in der Sparkasse aus

Gerrit Klein, künstlerischer Leiter der Kunstschule, wird in die Ausstellung „Pop Art“ einführen, die ab Donnerstag, 8. November, in der Sparkasse an der Poststraße zu sehen sein wird.

Gerrit Klein, künstlerischer Leiter der Kunstschule, wird in die Ausstellung „Pop Art“ einführen, die ab Donnerstag, 8. November, in der Sparkasse an der Poststraße zu sehen sein wird.

NEUKIRCHEN-VLUYN. Was passiert, wenn in das impressionistische Zwielicht von Monets Seerosen das grelle Licht der Pop Art fällt? Genau das ist in einer Ausstellung der Kunstschule ab Donnerstag, 8. November, in der Sparkasse an der Poststraße zu sehen. „14 Stipendiaten haben mit ganz unterschiedlichen Materialien zum Thema Pop Art gearbeitet“, sagt der künstlerische Leiter Gerrit Klein, der ab 19 Uhr in die Ausstellung einführen wird. Bereits seit 2004 fördert die Sparkassen-Kulturstiftung Neukirchen-Vluyn Stipendiaten der Kunstschule. Markus Nacke, der Kuratoriumsvorsitzende der Stiftung: „Die Kunst öffnet den Blick für andere Dinge und man lernt, vieles im Leben von zwei oder mehr Seiten zu betrachten.“

26. Oktober 2018

Pressebild zum Download

 

Menü
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen