Hauptmenü

VOM ANLAGEMARKT

Anlagemarkt Ansteigender Goldstapel 0818

Anlagemarkt Andreas Hoepker Artikelbild 0116

Andreas Höpker ist Anlageexperte bei der Sparkasse am Niederrhein.

NIEDERRHEIN. Der Goldpreis ist erstmals seit Juli 2017 wieder unter 1.210 US-Dollar je Feinunze gefallen. Die Ursache für die Goldpreisschwäche dürfte die Strategie der US-Notenbank sein, die amerikanischen Leitzinsen weiterhin Schritt um Schritt zu erhöhen. Grundsätzlich gilt: Sobald verzinste Geldanlagen wieder eine interessante Rendite abwerfen, sinkt die Nachfrage nach Gold.

In Deutschland kann von einer interessanten Rendite auf Festgelder, Spareinlagen und Anleihen noch nicht die Rede sein. Ein Anleger, der sein Geld auf dem Tagesgeld- oder dem Sparkonto liegen lässt, hat kaum mehr Ertrag, als einer, der in Gold investiert, welches zunächst keine Zinsen erwirtschaftet.

Gold hat sich aber seit Jahrhunderten als Investment in Krisenzeiten etabliert. Und geo- und handelspolitische Risiken gibt es in diesen Tagen viele: Italien, Türkei, Handelskrieg zwischen den USA und China oder der Brexit, um nur einige zu nennen. Gold als Beimischung zum Portfolio kann eine ausgleichende Wirkung haben.

Anlagemöglichkeiten in Gold gibt es viele. Hier lohnt sich das Gespräch mit dem Berater, um die für sich am besten geeignete Variante zu finden. Neben allen wirtschaftlichen Aspekten ist Gold auch etwas sehr schönes und daher auch wunderbar als Geschenk für besondere Anlässe – beispielsweise Geburt, Taufe oder Hochzeit – geeignet.

Autor Andreas Höpker ist Anlageexperte bei der Sparkasse am Niederrhein.

------------------------------------------------------------------------------------
Diese Information dient Werbezwecken. Sie genügt nicht allen gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Anlageempfehlungen und führt nicht zu einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Anlageempfehlungen. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen beruhen auf öffentlich zugänglichen Quellen, die die Sparkasse am Niederrhein für zuverlässig hält. Eine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Keine Aussage in dieser Veröffentlichung ist als solche Garantie zu verstehen. Die Sparkasse am Niederrhein übernimmt keinerlei Haftung für die Verwendung dieser Publikation oder deren Inhalt.

29.8.2018

 

Menü
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen