Hauptmenü

Sparkassenchef überreicht Innovationspreise an Ingenieure

Dr. Yuan Gao, Dr. Lisa Scheunemann und Max Frei halten ihre Urkunden in Händen. Die Ingenieure freuen sich über die Innovationspreise Ingenieurwissenschaften der Sparkasse am Niederrhein. Giovanni Malaponti (2. v.r.) hielt vor rund 800 Gästen bei der Absolventenfeier im Uni-Audimax die Laudatio, Professor Axel Hunger (l.) und Dr. Wolf-Eberhard Reiff gratulieren herzlich.

 Dr. Yuan Gao, Dr. Lisa Scheunemann und Max Frei halten ihre Urkunden in Händen. Die Ingenieure freuen sich über die Innovationspreise Ingenieurwissenschaften der Sparkasse am Niederrhein. Giovanni Malaponti (2. v.r.) hielt vor rund 800 Gästen bei der Absolventenfeier im Uni-Audimax die Laudatio, Professor Axel Hunger (l.) und Dr. Wolf-Eberhard Reiff gratulieren herzlich.

NIEDERRHEIN. Die Sparkasse ist mehr als ein Schaufenster der Uni Duisburg-Essen für den linken Niederrhein. Das Kreditinstitut fördert aktiv die wissenschaftliche Forschung, insbesondere die der jungen Ingenieure. Auf Empfehlung des in Moers ansässigen Fördervereins Ingenieurwissenschaften überreichte jetzt Sparkassenchef Giovanni Malaponti gemeinsam mit Dr. Wolf-Eberhard Reiff drei Innovationspreise an Dr. Lisa Scheunemann, Dr. Yuan Gao und Max Frei. Rund 800 Absolventen und deren Gäste applaudierten im Audimax den drei ehemaligen Studienkollegen, die für ihre hervorragenden Arbeiten mit zweimal 2.500 und einmal 1.500 Euro belohnt wurden.

In seiner Laudatio betonte Giovanni Malaponti: „Dr. Lisa Scheunemann und Max Frei werden weiterhin hier forschen und damit die Exzellenz der Ingenieurwissenschaften in der Region stärken.“ Dr. Yuan Gao war eigens für die Preisverleihung aus San Diego angereist. Dort arbeitet er inzwischen beim weltgrößten Mikrochip-Hersteller Qualcomm. Rund 1.500 junge Ingenieure entlässt die Fakultät pro Jahr feierlich ins Berufsleben. Deren Know-how ist gefragt, wie Professor Axel Hunger bei der Festveranstaltung so auf den Punkt brachte: „Sie werden als Problemlöser weltweit dringend gebraucht.“

24.7.2018

Pressebild zum Download

Menü

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.