Hauptmenü

Stadt und Sparkasse weihen Fontänenfeld auf dem Marktplatz ein

Hans Lüttke Dartmann von der Firma Aqua-Ko (r.) zog die letzten Schrauben an, danach nahmen Bürgermeister Frank Tatzel, Sparkassenvorstand Frank-Rainer Laake und der technische Beigeordneten Dieter Paus (v.r.n.l.) das neue Fontänenfeld auf dem Rheinberger Marktplatz offiziell in Betrieb.

Hans Lüttke Dartmann von der Firma Aqua-Ko (r.) zog die letzten Schrauben an, danach nahmen Bürgermeister Frank Tatzel, Sparkassenvorstand Frank-Rainer Laake und der technische Beigeordneten Dieter Paus (v.r.n.l.) das neue Fontänenfeld auf dem Rheinberger Marktplatz offiziell in Betrieb.

RHEINBERG. Der Rheinberger Marktplatz ist um eine Attraktion reicher: Ein mit neun Fontänen bestücktes Wasserspiel wurde jetzt offiziell von Bürgermeister Frank Tatzel, Sparkassenvorstand Frank-Rainer Laake und dem technischen Beigeordneten Dieter Paus in Betrieb genommen. Hans Lüttke Dartmann von der Firma Aqua-Ko zog noch die letzten Schrauben fest und gewährte einen Blick hinter die Kulissen des Fontänenfeldes: „Das Herzstück der Anlage befindet sich in der unterirdischen, knapp acht Quadratmeter großen Pumpenkammer.“

Dort verrichten drei Pumpen, ein großer Filter und eine Dosieranlage zur Entkeimung des Wassers vollautomatisch ihren Dienst. An der Wand hängt ein Schaltschrank, der so programmiert ist, dass die neun Fontänen von 10 bis 22 Uhr wechselnde Wasserbilder erzeugen – Beleuchtung inklusive. Die Düsen sind so eingestellt, dass sie das Wasser rund einen Meter hoch spritzen. Je nach Windstärke werden die Fontänen automatisch herunterreguliert.

Pflege und Wartung der Anlage übernehmen Mitarbeiter des städtischen Dienstleistungsbetriebes, so Dieter Paus. „Das Wasserspiel wird Jung und Alt bestimmt gefallen“, sagte Bürgermeister Frank Tatzel und bedankte sich bei der Sparkasse am Niederrhein, die den Bau des neuen Blickfangs mit 10.000 Euro förderte.

14.6.2018

Pressebild zum Download

Menü
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen