Hauptmenü

VOM ANLAGEMARKT

Anlagemarkt Börsenhandel 0318

Frank Hoster Artikelbild

Frank Hoster ist Anlageexperte bei der Sparkasse am Niederrhein.

NIEDERRHEIN. Vertreter der EU haben erreicht, dass ihre Stahl- und Aluminiumexporte von den geplanten US-Zöllen ausgenommen werden – zumindest vorübergehend. Dabei könnte sich der zeitgleiche Vorstoß der EU-Kommission, eine Sondersteuer auf die fast ausschließlich amerikanischen Internetriesen.

Washington feuert inzwischen schon die nächste Breitseite im Handelskonflikt ab. Nun geht es um Verletzungen von Copyrights und den Diebstahl geistigen Eigentums, vor allem durch China. Das von den angekündigten Strafmaßnahmen betroffene Handelsvolumen – 60 Mrd. US-Dollar pro Jahr – beträgt dabei ein Vielfaches der Stahl- und Aluminiumimporte.

Wenn Xi Jinping, der starke Mann in Peking, sein Gesicht wahren will, kann er einen solchen Schritt der US-Regierung nicht einfach hinnehmen. Der Druck zu einer demonstrativen Reaktion ist extrem hoch. Die Großmächte USA und China werden vermutlich die Muskeln spielen lassen, denn es geht beiden Ländern nicht nur um die wirtschaftliche, sondern auch um die politische Vormachtstellung.

Das krisengeschüttelte Europa könnte dabei zwischen beiden Großmächten zerrieben werden. Deshalb gilt für die Analysten der Landesbank Hessen-Thüringen bei Aktien weiterhin die Devise: in Deckung bleiben.

Autor Frank Hoster ist Anlageexperte bei der Sparkasse am Niederrhein.

------------------------------------------------------------------------------------------------
Diese Information dient Werbezwecken. Sie genügt nicht allen gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Anlageempfehlungen und führt nicht zu einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Anlageempfehlungen. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen beruhen auf öffentlich zugänglichen Quellen, die die Sparkasse am Niederrhein für zuverlässig hält. Eine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Keine Aussage in dieser Veröffentlichung ist als solche Garantie zu verstehen. Die Sparkasse am Niederrhein übernimmt keinerlei Haftung für die Verwendung dieser Publikation oder deren Inhalt.

28.3.2018

 

Menü