Hauptmenü

Sparkassen-Kulturstiftung fördert Matthäus Passion

Hans-Hermann Buyken (rechts) brachte zur Probe ins evangelische Gemeindehaus Vluyn die ersten Plakate für die Matthäus Passion mit. Zusammen mit den Kindern und den  Chorleiterinnen Claudia Naujoks (2.v.l.) und Susanne Weber-Spickers (rechts daneben) sang sich Sparkassenvorstand Bernd Zibell mit ein.

Hans-Hermann Buyken (rechts) brachte zur Probe ins evangelische Gemeindehaus Vluyn die ersten Plakate für die Matthäus Passion mit. Zusammen mit den Kindern und den Chorleiterinnen Claudia Naujoks (2.v.l.) und Susanne Weber-Spickers (rechts daneben) sang sich Sparkassenvorstand Bernd Zibell mit ein.

NEUKIRCHEN-VLUYN. Auf den eben frisch gedruckten Plakaten zu Bachs „Matthäus Passion“ hatten sich die kleinen Sängerinnen bei der Probe im Gemeindehaus schnell entdeckt. Gleich unter den Solisten und zusammen mit dem Collegium Vocale der SELK, dem Kammerchor Düsseldorf und dem Cölner Barockorchester steht es: ein Kinder- und Jugendchor. „Der evangelische Kinderchor Neukirchen und der evangelische "In-Between"-Chor Vluyn singen die hohen Choralstimmen“, sagt Hans-Hermann Buyken. Er wird die Aufführung am Sonntag, 18. März, um 17 Uhr in der St. Quirinus Kirche an der Ernst-Moritz-Arndt-Straße leiten. Karten für 20 Euro (ermässigt 10 Euro) gibt es in der Neukirchener Buchhandlung und in der Buchhandlung Giesen-Handick sowie im Kirchenbüro St. Quirinus. Die Kulturstiftung der Sparkasse, das Ministerium für Kultur und Wissenschaft und die Heinz Trox-Stiftung fördern das Konzert.

15. Februar 2018

Pressebild zum Download

Menü
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen