Hauptmenü

VHS-Ferienkurs: Ergebnisse in der Sparkasse zu sehen

Kunstpädagogin Edith Beck-Kowolik (hinten, rechts) brachte den kleinen Teilnehmern der beiden VHS-Kinderkurse Grundtechniken im Töpfern und Malen bei. Die Exponate sind in der Geschäftsstelle der Sparkasse Bahnhofstraße zu sehen.

Kunstpädagogin Edith Beck-Kowolik (hinten, rechts) brachte den kleinen Teilnehmern der beiden VHS-Kinderkurse Grundtechniken im Töpfern und Malen bei. Die Exponate sind in der Geschäftsstelle der Sparkasse Bahnhofstraße zu sehen.

RHEINBERG. Selma ist sich sehr sicher, dass ihre Vase dicht ist. „Ich habe den Ton an den Rändern sehr sorgfältig mit den Fingern verstrichen“, sagt die 12-jährige Teilnehmerin des Ferienprogramms bei der VHS. Unter der Leitung von Kunstpädagogin Edith Beck-Kowolik fertigten 18 Kinder in den ersten beiden Ferienwochen Keramikschalen, -vasen und bunte Bilder an. „Die Kinder lernen die Grundtechniken und bringen dann ihre eigene Gestaltung ein“, so die Kunstpädagogin. Bis Freitag, 9. September, sind die Exponate der Kinder ab sechs Jahren in der Geschäftsstelle der Sparkasse an der Bahnhofstraße zu sehen. „Bis dahin passen wir gut auf Eure Kunstwerke auf“, versprach Geschäftsstellenleiterin Andrea Kabs-Schlusen bei der Eröffnung der Ausstellung.

29. August 2016

Bild für Pressedownload

Menü
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen