Hauptmenü

Betrüger inserierten unter falscher Identität

Betrüger inserierten unter falscher Identität

NIEDERRHEIN. Einer oder mehrere Betrüger haben unter dem Namen Sparkasse am Niederrhein bei Immonet einige Mietwohnungen in ganz Deutschland – nicht aber im Geschäftsgebiet der Sparkasse – angeboten. In den Objektbeschreibungen findet sich der Satz: „Wir akzeptieren keine syrischen Flüchtlinge.“ – Selbstverständlich distanzieren wir uns ausdrücklich von den Fälschungen und insbesondere den Inhalten!

Die Anzeigen verwenden die Kontaktdaten der Immobilienabteilung der Sparkasse. Ausgelöst durch Hinweise per E-Mail und auf Facebook, bemühen sich die Experten der Sparkasse herauszubekommen, was im Einzelnen geschehen ist. Inzwischen sind ähnliche Fälle bekannt geworden, zum Schaden von anderen Immobilien-Anbietern.

Die Sparkasse hat die gefälschten Einträge bei Immonet unverzüglich gesperrt. Sie steht im Kontakt mit dem Portalbetreiber, natürlich wird auch Anzeige erstattet. Die Sparkasse bittet um Verständnis, dass sie auf ihrer Facebook-Seite die Kommentar-Funktion vorübergehend deaktiviert hat.

14.7.2016

Menü

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.