Hauptmenü

VOM ANLAGEMARKT

Anlagemarkt Euro Symbol 0616 Oben

 

Harald  Schönherr  Artikelbild

Harald Schönherr ist Anlageexperte bei der Sparkasse am Niederrhein.

NIEDERRHEIN. Morgen entscheidet es sich, ob das Vereinigte Königreich in der Europäischen Union verbleibt (Bremain) oder sie verlässt (Brexit). Die Umfragen versprechen ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Welchen Einfluss der Mord an der Labour-Abgeordneten Jo Cox auf das Wahlverhalten der noch Unentschlossenen hat, ist nicht abzusehen.

Die Folgen für die Kapitalmärkte lassen sich besser voraussagen. Die meisten Experten rechnen bei einem Brexit mit heftigen Marktreaktionen und raten, die ersten Turbulenzen abzuwarten. Die niedrigeren Kurse nach der Bodenbildung können Kaufgelegenheiten darstellen.

 

Im Falle eines Verbleibes in der EU dürften die zuvor in den Pfund- und Aktienkursen enthaltenen Risiken insbesondere auf britische Anlagen wieder aus den Kursen entweichen. Ganz praktisch erwarten die Analysten eine Aufwertung des britischen Pfunds sowie Kursgewinne am britischen Aktienmarkt.

------------------------------------------------------------------------------------
Diese Information dient Werbezwecken. Sie genügt nicht allen gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und führt nicht zu einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen beruhen auf öffentlich zugänglichen Quellen, die die Sparkasse am Niederrhein für zuverlässig hält. Eine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Keine Aussage in dieser Veröffentlichung ist als solche Garantie zu verstehen. Die Sparkasse am Niederrhein übernimmt keinerlei Haftung für die Verwendung dieser Publikation oder deren Inhalt.

22.6.2016

 

Menü

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.