Hauptmenü

VOM ANLAGEMARKT

Anlagemarkt Berater mit Finanzpyramide 0316 Oben

 

Harald  Schönherr  Artikelbild

Harald Schönherr ist Anlageexperte bei der Sparkasse am Niederrhein.

NIEDERRHEIN. „Über Geld spricht man nicht“ heißt es bekanntlich im Volksmund. Doch wer nicht über Geld redet und sich Rat bei Experten holt, der weiß auch nicht, wie er es am besten anlegen soll. Angesichts der zunehmend komplexen Finanzmärkte und der Minizinsen, die langfristig am Vermögen zehren, müssen Anleger umdenken und sich um ihre Geldanlagen kümmern. Die Devise sollte daher lauten: Anlegen statt stilllegen.

Ohne eine Toleranz für Kursschwankungen, die zum Wesen von Wertpapieren gehören, ist auf mittlere und lange Sicht in diesem Umfeld kein Vermögenserhalt nach Inflation und Steuern möglich, geschweige denn die Erzielung einer Zusatzrendite. Für eine gute Finanzplanung braucht es die Unterstützung qualifizierter Fachleute, beispielsweise meine Kolleginnen und Kollegen. Sie planen für ihre Kunden nicht nur den langfristigen Vermögensaufbau sowie die finanzielle Absicherung bis zum Lebensabend, sondern begleiten sie kontinuierlich dabei. Ein bewährtes Konzept, das auf das jeweilige persönliche Rendite- und Risikoprofil abgestimmt ist.

Dabei ist eine gute Vorbereitung das A und O eines jeden Beratungsgesprächs. Will man fürs Alter vorsorgen oder für eine Immobilie oder ein Auto sparen? Geht es um eine Einmal-Anlage oder um einen monatlichen Sparplan? Das sind einige der Fragen, die sich der Anleger vorab stellen sollte. Der Berater benötigt außerdem vorab einige Angaben zur Person sowie Daten zum Gehalt, zu Fixkosten wie z. B. Miete und eine Übersicht über bereits investiertes Geld. So lässt sich eine umfassende Analyse erstellen und der Mehrwert einer systematischen und ganzheitlichen Beratung noch erhöhen.rrhein.

------------------------------------------------------------------------------------
Diese Information dient Werbezwecken. Sie genügt nicht allen gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und führt nicht zu einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen beruhen auf öffentlich zugänglichen Quellen, die die Sparkasse am Niederrhein für zuverlässig hält. Eine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Keine Aussage in dieser Veröffentlichung ist als solche Garantie zu verstehen. Die Sparkasse am Niederrhein übernimmt keinerlei Haftung für die Verwendung dieser Publikation oder deren Inhalt.

30.3.2016

 

Menü

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.