Hauptmenü

Neues Leitungsteam: Stefanie Franke und Dennis Woschko

Stefanie Franke (Mitte) mit ihrem Stellvertreter Dennis Woschko und Kundenberaterin Nadine Pawlety, die auch schon sechs Jahre in Vennikel ist.

Stefanie Franke (Mitte) mit ihrem Stellvertreter Dennis Woschko und Kundenberaterin Nadine Pawlety, die auch schon sechs Jahre in Vennikel ist.

MOERS. Als Stefanie Franke nach Vennikel kam, war ihre Tochter sieben Jahre alt. „Jetzt ist sie 22 und studiert in Münster“, sagt die neue Leiterin der örtlichen Sparkassen-Geschäftsstelle. Stefanie Franke ist gerne in Vennikel: „Wir haben hier eine nette Dorfgemeinschaft und der Kontakt zu unseren Kunden ist sehr familiär.“ Deshalb hat sie auch keinen Augenblick gezögert, als ihr der Vorstand nach dem Wechsel von Sara Deckers nach Utfort die Leitung der Geschäftsstelle anbot. Mit Dennis Woschko hat sie einen Stellvertreter mit Vennikel-Erfahrung dazubekommen.

„Ich habe mein drittes Lehrjahr hier verbracht und mich immer sehr wohl gefühlt“, sagt der überzeugte BVB-Fan. Dennis Woschko hatte seine Ausbildung zum Bankkaufmann vor acht Jahren begonnen und war zuletzt Kundenberater in der Hauptstelle am Ostring. Dort legte er auch erfolgreich die IHK-Prüfung zum Versicherungsfachmann ab. Einen guten Teil ihrer Freizeit investiert Stefanie Franke von zu Hause aus in die Fortbildung von Sparkassenmitarbeitern aus ganz Nordrhein-Westfalen. „Ich korrigiere Lehrbriefe und bleibe damit selber in allen Fachthemen fit“, sagt die neue Chefin in Vennikel.

16.3.2016

Bild für Pressedownload

 

 

 

 

Menü

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.