Hauptmenü

Ab sofort Wunsch-PIN für jede SparkassenCard

Bernd Zibell: "Ab sofort kann jeder Kunde die PIN seiner SparkassenCard selbst ändern."

Bernd Zibell: "Ab sofort kann jeder Kunde die PIN seiner SparkassenCard selbst ändern."

NIEDERRHEIN. Wer kennt nicht diese Schrecksekunde am Geldautomaten oder Bezahlterminal: „Wie war noch mal meine PIN?“ Oft fällt sie einem später wieder ein – manchmal aber auch nicht. „Die vier Ziffern der Geheimzahl können ganz schön sperrig sein, zumal dann, wenn man aus der eigenen Erinnerung keine Brücke bauen kann“, sagt Vorstand Bernd Zibell von der Sparkasse am Niederrhein. Ab sofort bietet die Sparkasse daher allen Kunden die Möglichkeit, ihre PIN nach eigenen Wünschen zu ändern.

Bernd Zibell: „Einfach an unseren Geldautomaten die neue Funktion ‚Wunsch-PIN’ auswählen und die aktuelle Nummer eingeben. Danach kann die vier- bis sechsstellige Wunsch-PIN eingegeben werden.“ Aber Achtung: Für die persönliche PIN sollte der eigene Geburtstag tabu sein, damit sie von Dritten nicht leicht zu erraten ist, empfiehlt die Sparkasse am Niederrhein.

17.7.2015

 

Bild für Pressedownload

 

Menü

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.