Hauptmenü

Sparkasse lädt am 5. Juli ins Feuerwehr-Gerätehaus ein

Im vergangenen Jahr freuten sich der Bundesverband der Kehlkopflosen, die St. Martin-Bruderschaft Vynen und das AWO-Familienzentrum Hochbruch über 250 Euro extra in der Kasse.

Im vergangenen Jahr freuten sich der Bundesverband der Kehlkopflosen, die St. Martin-Bruderschaft Vynen und das AWO-Familienzentrum Hochbruch über 250 Euro extra in der Kasse.

XANTEN. Die Sparkasse am Niederrhein lädt für Dienstag, 5. Juli, um 18.30 Uhr die Vertreter aller gemeinnützigen Vereine und Organisationen aus Xanten zum Ehrenamtsforum in das Feuerwehr-Gerätehaus des Löschzuges Xanten-Nord am Spettmannsweg ein. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der örtlichen Geschäftsstellen freuen sich darauf, die Spenden zu überreichen. Vorstand Frank-Rainer Laake: „Im Mittelpunkt stehen die ehrenamtlich tätigen Menschen in Xanten, deren wertvolle Arbeit wir in diesem Jahr mit 85.098 Euro unterstützen.“

Im Gespräch mit dem Sparkassendirektor berichten einige Gäste von ihrer ehrenamtlichen Arbeit und stellen aktuelle Projekte vor. Neben den 116 Einzelspenden dürfen sich alle Besucher wieder auf eine spannende Ziehung von Sonderspenden freuen. Frank-Rainer Lake: „Drei der anwesenden Vereine gewinnen je 250 Euro extra.“

27.6.2016

Bild für Pressedownload

 

Menü
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen