Hauptmenü

Sparkassendirektor a.D. Günter Berns wurde 85

Zwei, die sich mögen: Vorstandsvorsitzender Giovanni Malaponti (links) gratulierte Günter Berns zu seinem 85. Geburtstag.

Zwei, die sich mögen: Vorstandsvorsitzender Giovanni Malaponti (links) gratulierte Günter Berns zu seinem 85. Geburtstag.

NIEDERRHEIN. Günter Berns, früherer Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Moers, Ehrenringträger der Stadt Moers und Ehrensenator der Universität Duisburg-Essen, vollendete jetzt sein 85. Lebensjahr. Giovanni Malaponti, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse am Niederrhein, gratulierte dem Jubilar bei einem kleinen Empfang im Kreis von Familie und Freunden: „Günter Berns hat unsere Sparkasse entscheidend mitgeprägt und nachhaltig den Grundstein für ihre gute Entwicklung gelegt."

Im April 1995 war Günter Berns nach 30 Jahren Vorstandsarbeit für die Sparkasse in den Ruhestand getreten. Seine Ausbildung hatte der gebürtige Klever wenige Jahre nach Kriegsende bei der Städtischen Sparkasse Rheinhausen absolviert. 1968 wurde er Vorstandsvorsitzender der Städtischen Sparkasse Moers und wirkte in den Folgejahren entscheidend bei den Fusionen mit der Gemeindesparkasse Rheinkamp (1975) und der Kreissparkasse Moers (1977) mit.

23. März 2015

 

Bild für Pressedownload

 

Menü
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen