Hauptmenü

Sparkasse: gute Investitionsbereitschaft der Unternehmen

Sparkassenvorstand Bernd Zibell: „Bei uns liegen die Neuausleihungen von gewerblichen Krediten auf einem kontinuierlich guten Niveau.“

Sparkassenvorstand Bernd Zibell: „Bei uns liegen die Neuausleihungen von gewerblichen Krediten auf einem kontinuierlich guten Niveau."

NIEDERRHEIN. Die Firmenkundenberater der Sparkasse am Niederrhein betreuen zwischen Moers und Xanten rund 12.000 gewerbliche Kunden. „Unabhängig von der Unternehmensgröße stellen wir eine sehr gute Investitionsbereitschaft fest", sagt Bernd Zibell, der für das Kreditgeschäft verantwortliche Vorstand. Die jüngsten Geschäftszahlen bestätigen, dass der Niederrhein im Vergleich besser dasteht als andere Regionen. Die bundesweite ‚Diagnose Mittelstand' der Sparkassen-Finanzgruppe stellt nach Auswertung von rund 250.000 Bilanzen fest, „dass die deutschen Mittelständler bei der Entscheidung über neue Investitionen zögern."

Bernd Zibell: „Bei uns liegen die Neuausleihungen von gewerblichen Krediten auf einem kontinuierlich guten Niveau." Im Geschäftsjahr 2014 lieh die Sparkasse am Niederrhein rund 150 Millionen Euro an ihre Firmenkunden aus. Ganz wichtig ist Bernd Zibell dabei: „Dieses Ergebnis wird nicht nur vom Großkundengeschäft geprägt. Unter den Kunden ist der Ein-Mann-Handwerksbetrieb ebenso wie das international agierende Unternehmen." Die durchschnittliche Bewilligungssumme von 100.000 Euro bestätigt das.

Der Unternehmenskredit allein stehe gleichwohl nicht im Vordergrund. „Wir beraten unsere gewerblichen Kunden in allen finanziellen Fragen vom Zinsmanagement über die betriebliche Altersvorsorge bis hin zum privaten Vermögensmanagement", sagt Bernd Zibell. Der Kreditvorstand der Sparkasse vergleicht dieses ganzheitliche Beratungskonzept mit dem regelmäßigen Check beim Hausarzt: „Da geht es auch nicht um kurzfristige Entscheidungen, sondern um eine langfristige Perspektive." Die 36-seitige Studie ‚Diagnose Mittelstand' steht unter www.sparkasse-am-niederrhein.de als PDF zum Download bereit.

25. Februar 2015

 

Bild für Pressedownload

Hier geht es zu dem PDF der Broschüre 'Diagnose Mittelstand'

 

Menü

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.