Hauptmenü

Underberg und Sparkasse luden 25 Kreditkarteninhaber ein

presseUnderbergKarte

Emil Underberg (links) und Giovanni Malaponti haben, wie bei der Vorstellung der Underberg-Kreditkarte versprochen, nun zu einer exklusiven Führung ins Stammhaus eingeladen.

 

RHEINBERG. Emil Underberg und Giovanni Malaponti unterzeichneten jetzt 25 Einladungen in das Underberg-Stammhaus. Gemeinsam mit dem Vorstand der Sparkasse am Niederrhein hatte der Hersteller des weltbekannten Rheinberger Kräuter im Herbst des vergangenen Jahres die kräutergrüne Kreditkarte vorgestellt. „Rund 200 Kunden haben sie inzwischen im Portemonnaie, 25 von ihnen haben wir im Rahmen unseres Treueprogramms nun ausgelost und eingeladen“, sagt Emil Underberg. Am Freitag, 4. April, erhalten die Gäste eine exklusive Führung durch das Stammhaus und das historische Archiv.

Neben den beliebten Prämien wie Stilglas, Kräutertruck, Porzellanteller und vieles mehr verstärkt das international erfolgreiche Familienunternehmen mit der eigenen Kreditkarte die Bindung zu seinen treuen Kunden. Aktuell gibt es rund 3.000 aktive Kapselsammelgemeinschaften. Das sind Freundes- und Familienkreise, Nachbarschaften, Stammtische, Kegelclubs, Skat- und Doppelkopfrunden sowie Fußball-, Dart- oder Knobelclubs. Die Karte kann in jeder Geschäftsstelle der Sparkasse am Niederrhein oder direkt in der Internetfiliale unter www.sparkasse-am-niederrhein.de bestellt werden.

14. März 2014

 

Mehr InformationenBild für Pressedownload

Menü

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.